Ist diese Bewerbung in ordnung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren

Gerne bewerbe ich mich um die Stelle eines Praktikums als Müller. Da ich mich immer von diesem Beruf sehr angezogen fühle, interessiert es mich auf diesem Gebiet Erfahrungen zu sammeln und auch anzuwenden.

Zu meinen Stärken zählen selbständiges Arbeiten, Flexibilität sowie Sorgfältigkeit und handwerkliches Geschick. Ausserdem bin ich gerne bereit, Verantwortung zu übernehmen.

Im Moment besuche ich die Josef-Hafels-Schule Hauptschule in Krefeld, die ich voraussichtlich im Jahr 2011 mit einer Fachoberschulreife abschließen werde.

Über eine erste Kontaktnahme Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen

XY

Beilagen

Zeugniskopien

meme1223 03.10.2010, 14:19

Danke das sie sich zeit genommen haben, um die Bewerbung zu korrigieren.

0

In einer Bewerbung muss der Bewerber für sich Reklame machen. Dazu klingt diese Bewerbung zu harmlos, das klingt wie aus einem Bewewerbungstrainingsbuch aus dem Arbeitsamt abgeschrieben. Du könntest Dein handwerkliches Geschick näher beschreiben, also auf welchem Gebiet Du Erfahrungen gesammelt hast. Dann schreibe rein warum Du außgerechnet ein Praktikum als Müller machen willst. Ist das für Deinen weteren Weg von Bedeutung? Oder ist das nur als Hobby?

Ganz ehrlich, die Bewerbung nimmt dir keiner ab. Wie kommst Du denn zu dem Abschluß? So eine Hauptschule kenne ich nicht. Außerdem solltet ihr das Thema Bewerbung für das Praktikum, in der Schule besprochen haben.

Du solltest vielleicht schreiben was Du als Müller besonders gut findest...

Das Du Erfahrungen in dem Bereich sammeln willst klingt nicht gut, weil Du ja scheinbar den Beruf erlernen willst und nicht nur schnuppern...

Da ich gerne einen handwerklichen Beruf erlernen möchte...

Zu Deinen Stärken... - gehört auch sorgfältiges Arbeiten.. (also musst Du besser dort integrieren...

Wer sagt das Du ... bist... Deine Eltern, Lehrer, Freunde schätzen an Dir besonders Deine xxx... (Stärken)

Selbständiges wird da klein geschrieben...

Die Du voraussichtlich im xxx 2011...abschließen wirst...

Man kann doch auf einer Hauptschule keine Fachoberschulreife erhalten?! Die bekommt man doch erst nach der 10.Klasse ?

meme1223 03.10.2010, 13:46

ich lebe in NRW und gehe auch dort in die Schule. ich bin in der 10 Klasse typ b

0

Sieht aus wie ein tausendfaches Standardschreiben ohne besonderen Inhalt.

sorgfälig - klein schreiben

das gleiche mit "selbständiges"

hinter "bereit" ein Komma

Insgesamt völlig okay und ganz gut formuliert.

Wäre auch mit den wenigen Fehlern nicht schlimm gewesen.

Du bewirbst dich ja nicht als Sekretärin , oder doch.....

hahaha

Was möchtest Du wissen?