Ist diese Bewerbung gut sodass man sie versenden kann?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist schon nicht schlecht.Ich finde nur,du solltest noch etwas auf die Firma selbst eingehen wo du dieses Praktikum machen möchtest.Frage:"Warum willst du gerade in diese Firma?"Vielleicht nur kurz anreißen!Persönliche Anrede wär auch nicht schlecht,solltest du in Erfahrung bringen können wer zuständig ist.Ansonsten ist's gut.

Hallo Terrain1111,

folgende Verbesserungsmöglichkeiten mal auf die Schnelle:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Du solltest unbedingt die Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" vermeiden. Finde heraus, wer Dein Ansprechpartner für diese Bewerbung ist und richte sie direkt an ihn/sie. Sonst wirkt das von Anfang an wie eine Standard-Bewerbung, die Du auch noch an 100 andere Unternehmen schickst. Das kann bereits an dieser Stelle das Ende der Bewerbung sein.

hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Praktikumsplatz im Bereich Informatik.

Überflüssig. Du wiederholst hier nur die Betreffzeile. Das ist Platz- und Zeitverschwendung.

Ich bin online auf sie aufmerksam geworden,

Überflüssig. Irrelevante Information.

und diesbezüglich ein einjähriges Praktikum mit diesem Schwerpunkt benötige.

Falsche Argumentation. Was Du brauchst, interessiert den Leser nicht. Überlege lieber, was das Unternehmen braucht, und argumentiere von dieser Seite her,

Folgende Stärken bringe ich mit:

Zielstrebigkeit Durchhaltevermögen gute organisatorische Fähigkeiten

Keine Aufzählungen im Anschreiben! Du musst hier jede Stärke, die Du von Dir behauptest, mit Praxisbeispielen belegen.

Dann solltest Du noch stärker auf die Stelle eingehen, auf die Du Dich bewirbst. Es darf auf keinen Fall der Eindruck entstehen, dass die Bewerbung so allgemein gehalten ist, dass sie sich als Massendrucksache eignet.

Abschließend solltest Du dann noch die sprachlichen Fehler korrigieren lassen.

Abschließend noch ein Hinweis für Dich, da Du noch nicht so viel Erfahrung mit diesem Forum hast: Bitte beachte, dass die Qualität der Ratschläge hier sehr weit auseinander geht. Manch einer gibt hier schon Ratschläge zum Thema Bewerbung, weil er selber schon mal eine Bewerbung für ein Schülerpraktikum geschrieben hat....

"hiermit bewerbe ich mich" schreibt man eigentlich nicht mehr. "Ich habe ihre Anzeige auf den Seiten der "Jobbörse, Zeitung xyz" gefunden ist besser. Ruf vorher an und erkundige dich über das unternehmen. dann kannst du auch direkt den Ansprechpartner anschreiben. "Über eine EInladung freue ich mich. "Würde" schreibt man auch nicht mehr.

Buechermaus 11.11.2014, 15:58

Wenn du anrufst, kannst du auch mit "Wie im Telefonat besprochen, sende ich Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zu." beginnen.

0

Achte auf die Rechtschreibung! In diesem Anschreiben stecken noch zwei Fehler: "wahrnehmen" und "weiß".

"Hiermit" ist ein überflüssiges Wort, lasse es besser weg.

"Online" - konkretisiere das besser. Bist Du auf Grund der Homepage dieser Firma auf sie aufmerksam geworden?

Ich vermute, Du wirst noch Deine Mittlere Reife machen. Da solltest Du den Termin erwähnen, an dem Du sie hast. Danach könnte dann Dein Praktikum beginnen.

Du benötigst zwar das Praktikum aber das würde ich nicht schreiben. Besser: Du möchtest das Praktikum machen, weil Du Dich für dieses Gebiet interessierst.

Den Satz mit dem Vorstellungsgespräch würde ich anders formulieren. "Gern stehe ich Ihnen zu einem Vorstellungsgespräch zur Verfügung" oder ähnlich.

Vergiss nicht: "Mit freundlichem Gruß" und ganz unten "Anlagen", Du legst bestimmt Deinen Lebenslauf und Zeugniss-Kopien bei.

Terrain1111 11.11.2014, 16:18

Ich hätte noch ne zusatz Frage Wäre es falsch hinzu schreiben : ich bin mir sicher ,dass meine Fähigkeiten für sie vorteilhaft wären

0
wolfgang001 12.11.2014, 13:04
@Terrain1111

Da sind ja zwei Tippfehler im Satz! Richtig: Ich bin mir sicher, dass meine Fähigkeiten für Sie vorteilhaft wären.

Den Satz würde ich so nicht schreiben. Den Inhalt kann man besser im allgemeinen Text einbauen. Lasse auch die Firma entscheiden, welche Fähigkeiten für sie wichtig sind. Das brauchst Du ja nicht zu entscheiden. Du stellst einfach nur die Fähigkeiten positiv heraus, von denen Du denkst, sie wären für die Firma wichtig. Unwichtiges fällt ja sowieso weg.

Ich würde schreiben: "Meine Fähigkeiten sind: . . . " fertig!

0

"online" - schreib wo genau, das kommt persönlicher rüber, interessierter.

Beim dem 03. September --> wenn man den Monat ausschreibt, lässt man die Null davor weg. Aber ist nicht so schlimm. machen sogar behörden falsch. hab selbst letzte Woche erst einen Brief bekommen in dem das falsch war.

geht das Praktikum der FOS nicht normalerweise im August schon los? Bei uns ist das so. August bis Juli. Auch wenn Ferien sind. Mach dich da noch mal schlau. Weißt du schon die Praktikumstage? Das hört sich so an, als würdest du einfach ein Jahr komplett bei denen arbeiten wollen und danach FOS. Die kennen das natürlich meistens, aber man kann nie so dumm denken ^^

Welche fundierten EDV-Kenntnisse? Beschreib das doch genauer. Und ich glaube das heißt seit Langem nicht seit langem.

Dein Schlusssatz ist im Passiv formuliert. Man sagt immer der soll im Aktiv formuliert werden. Deshalb schreibe ich da immer: Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.

Gut, aber das erste "sie" muss groß, da es eine Anrede ist :)

Das ist ziemlich gut ! ^^

Was möchtest Du wissen?