Ist diese Bewerbung für einen Minijob 400 Euro Basis gut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo xRuFFy,

bei Aushilfsjobs finde ich es besser, vorab den Betrieb persönlich zu besuchen und sich nach Beschäftigungsmöglichkeiten zu erkundigen. Wichtig ist dabei aber, dass Du mit der Geschäftsführung/Filialleitung (oder, falls vorhanden, Personalabteilung) sprichst und Dich nicht von einem Angestellten mit dem Hinweis auf eine schriftliche Bewerbung abwimmeln lässt.

Dann hast Du schon mal den Vorteil des ersten persönlichen Eindrucks und im besten Fall brauchst Du vielleicht gar keine schriftliche Bewerbung.

Falls doch, machst Du so im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon nicht mehr total fremd. Und für alle Deine Fragen, die Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Beschäftigungsmöglichkeit für Dich gibt, hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Solltest Du eine schriftliche Bewerbung brauchen, kannst Du dann Deinen Entwurf hier einstellen (bitte vollständig und anonymisiert). Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

Erstmal Teile nicht mit das du diese stelle von der agentur hast das ist meistens schon ein nachteil bei jeder art von bewerbung.Zweitens deine zukunftspläne must du nicht in einer bewerbung schreiben .Was Reingehört sind dein bewerbung für welchen beruf und Auch kan man auf einer schuhle nicht das lehrnen was wirklich im arbeitsleben abgeht. Auch wen du selber freundlich bist kan das bei arbeiten ganz anders aussehen deswegen würde ich auch diesen satz weglassen und nur das mindeste schreiben wie : Seehr geehrte damen und herren hiermiet bewerbe ich mich auf den beruf ..........aus ihrer stellenanzeig..Und Bitte um ein Persönlicheches Vorstellungsgespräch.

Mit Freundlichen Gruß. .............................

(Wen man mitteeil das man von der agentur bzw dem jobcenter kommt wird man es oft so auslegen der wurde geschickt und kommt nicht aus eigenem antrieb.(also hat er nicht wirklich interese)

Ich schaue mal über dein Anschreiben. Das, was ich in Klammern setze, muss gestrichen werden. Es sind entweder Infos für dich oder überflüssiger Text.

Betreff: Bewerbung als xx auf 400-Euro-Basis Sehr geehrter Herr x, durch (i/ groß) Ihre Stellenanzeige auf der Seite Bundesagentur für Arbeit fühlte ich mich sofort angesprochen. Gern möchte ich Ihr Team zukünftig als anpackender und freundlicher Mitarbeiter unterstützen. Zurzeit besuche ich das Berufskolleg in x und habe das 1.Halbjahr erfolgreich abgeschlossen. (Punkt) (und strebe die Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt: Automatisierungstechnik an leider muss ich die Schulform verlassen,) Inzwischen habe ich für mich festgestellt, dass das Anstreben der Fachhochschulreife mit dem Schwerpunkt Automatisierungstechniken nicht mit meinem angestrebten Berufsziel kompatibel ist.
(da sich mein Berufsziel geändert hat. Anschließend möchte ich im nächsten Jahr nach dem Sommer die Gesamtschule besuchen und dort die allgemeine Hochschulreife anstreben. Ich habe das erste Halbjahr auf dem Berufskolleg erfolgreich abgeschlossen und) Im Sommer 2015 werde ich auf die Gesamtschule in X wechseln, um dort meine Fachoberschulreife zu erlangen und möchte (nun im) das nächste(n) Halbjahr (als Überbrückung) nutzen, um (praktische Erfahrungen) bei (i/ groß!) Ihnen praktische Erfahrungen zu sammeln. Ich könnte (jeder Zeit) zum nächstmöglichen Termin bei (i) Ihnen anfangen und (bin) wäre (deshalb sehr flexible mit der Arbeitszeit) flexibel einsetzbar. Gern möchte ich Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen Stärken überzeugen. Über eine Einladung von Ihnen freue ich mich daher ganz besonders. Mit freundlichen Grüßen

LG

xRuFFy 27.12.2014, 16:13

Vielen Dank für deine Verbesserungen habe sie jetzt auch in meine Bewerbung eingebaut :D

0

Habe nicht viel Ahnung von den ganzen Bewerbungskram und finde es eigentlich auch total als Schwachsinn , nur weil ich mich in einer Bewerbung nicht so toll ausdrücken kann ist es doch nicht gesagt, das ich den Job nicht perfekt ausführen kann. Was ich aber wegfallen lassen würde ist das du da nur ein halbes Jahr arbeiten kannst, warum sollte er dich nehmen wenn er weiß du bist nach ner absehbaren Zeit wieder weg bist

Was möchtest Du wissen?