Ist diese Betrugsmail schon wieder im Umlauf?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kam bei mir noch nicht. E-Mail-Rechnung von einer Adresse, welche ich nicht angeschrieben habe oder welche nicht eindeutig als authentisch identifiziert ist, werden sowie so alle ignoriert. Wenn eine Rechnung in einer ZIP kommt, ist es eh vorbei, dann wird nur noch gelöscht.

Auch zahle ich nicht auf Konten von Inkasso-Unternehmen, sondern immer nur auf das Konto das ursprünglichen Schuldners, außer eine Abtretung ist eindeutig mir schriftlich nachgewiesen worden. In der Regel rufe ich aber beim Schuldner vorher an, ob eine Abgabe an Inkasso erfolgte und an wen genau, fordere dann den Schuldner auf, das Inkasso mir schriftlich zu bestätigen.

Bevor ich etwas zahle, sichere ich mich sehr ab.

Aber Danke für den Hinweis!

45

Sehr gut und vorbildlich! Wenn viele so denken würden würden diese Betrüger endlich aufgeben.

3

Was heißt denn "diese" betrugsmail?

Schon seit vielen Jahren fahren unzählige Betrüger diese Schiene. Das ist nun wirklich nichts neues.

Anscheinend gibt es immer noch menschen, die darauf hereinfallen. Sonst würden diese bauernfangversuche ja nachlassen.

45

Ja klar tagtäglich fallen x Leute auf die Masche rein.

0

Ja, laufend.

Zufälligerweise wurde von mir in der letzten Woche gefordert:

die durch unsere Beauftragung entstandene Kosten von 77,92 Euro zu tragen.

Und google ist auch wieder voll davon:

https://www.google.de/search?sclient=psy-ab&site=&source=hp&btnG=Suche&q=GiroPay24+GmbH

45

Ne oder normalerweise ändern die doch wenigstens die Preise.

0
69
@Carlystern

Die hatten wohl zu viel mit der Absenderänderung zu tun :-)))))

4
69
@Carlystern

Update 02.03.2016:

Ich empfehle die email-Anschriften der ebay-Konten zu ändern und erinnere in diesem Zusammenhang an die ebay-News aus Mai 2014:

http://news.ebay.de/showitem&id=1867

Liebe eBay-Mitglieder,


eBay Inc. hat heute bekannt gegeben, dass ein unrechtmäßiger Zugriff
auf eBay-Systeme festgestellt wurde, durch den Kundeninformationen nach außen gelangt sein können. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass auch Zahlungsinformationen kompromittiert wurden und auch keine Hinweise, dass PayPal-Kunden oder unsere Kunden von dem unrechtmäßigen Zugriff auf eBay-Systeme betroffen sind.
Wir arbeiten eng mit den zuständigen Strafverfolgungsbehörden und mit
führenden Sicherheitsexperten zusammen, um diesen Vorfall aufzuklären.


Als Vorsichtsmaßnahme bitten wir alle eBay-Nutzer (Käufer und
Verkäufer), ihr Passwort zu ändern. Für eBay als weltweiten Marktplatz
ist nichts wichtiger als die Sicherheit und das Vertrauen unserer
Kunden. Wir bedauern, dass diese Situation für Sie irritierend sein kann
und einen zusätzlichen Aufwand bedeutet. Unsere Kunden haben hohe
Erwartungen an uns. Dieser Verantwortung stellen wir uns, indem wir
Ihnen eine sichere Handelsplattform bieten, egal über welches Gerät Sie
eBay nutzen.

Das, nachdem ich soeben eine email vom "Stellvertretender Rechtsanwalt Simon Schnxxder"des Ladens Pay Online24 AG, mit dem angeblichen Absender inkasso @ paypal.de erhalten habe, ohne Betragsnennung und mit Bezug auf den Anhang.

Diese email erhielt ich mit Anrede meines realen Namens an eine email-Adresse, die ich nur in einem Verkaufsaccount bei ebay nutze, und die keine Verbindung zu irgendeinem Paypal-Account hat.


0

Was ist das für eine email Rechtsanwalt Online24 Pay GmbH?

Habe heute eine Email Rechtsanwalt Online24 Pay GmbH erhalten mit der Aufforderung einen Betrag zu bezahlen,

eins wundert mich das steht meine komplette Anschrift und eine ältere Handy Nummer.

hier mal die Email .

Sehr geehrte(r) Marc M

leider haben wir festgestellt, dass die Erinnerung Nr. 551960902 bislang erfolglos blieb. Nun bieten wir Ihnen nun letztmalig die Chance, den nicht gedeckten Betrag unseren Mandanten Online24 Pay GmbH zu begleichen. Aufgrund des bestehenden Zahlungsrückstands sind Sie verpflichtet zusätzlich, die durch unsere Inanspruchnahme entstandene Gebühren von 99,55 Euro zu bezahlen. Bei Rückfragen oder Reklamationen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von zwei Werktagen. Um weitete Mahnkosten zu vermeiden, bitten wir Sie den ausstehenden Betrag auf unser Konto zu überweisen. Berücksichtigt wurden alle Zahlungseingänge bis zum 10.10.2016.

Gespeicherte Vertragsdaten:

Marc ......... We------- 135---------

Telefon: 0175............

Die Zahlung erwarten wir bis zum 13.10.2016. Können wird bis zum genannten Termin keine Zahlung bestätigen, sehen wir uns gezwungen unsere Forderung an ein Gericht abzugeben. Sämtliche damit verbundenen Zusatzkosten werden Sie tragen müssen.

Die detaillierte Forderungsausstellung ID 551960902, der Sie alle Buchungen entnehmen können, ist beigelegt.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt Oliver Schwarz

Was könnt ihr mir dazu sagen

Danke euch im vorraus

...zur Frage

Wieder mal betrügerische Viren -und Abzock email. Warnung an alle. Aber woher haben diese Ganoven meine volle Adresse mit Namen samt handy-Nummer?

Sehr geehrte(r) Herr ........

leider haben wir festgestellt, dass die Zahlungsaufforderung ID 595829773 bis jetzt erfolglos blieb. Jetzt gewähren wir Ihnen damit letztmalig die Chance, den ausstehenden Betrag unseren Mandanten Directpay24 AG zu decken.

Aufgrund des andauernden Zahlungsrückstands sind Sie angewiesen zuzüglich, die durch unsere Beauftragung entstandene ! Gebühren von 40,00 Euro zu bezahlen. Bei Fragen oder Reklamationen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von drei Werktagen. Um zusätzliche Kosten zu vermeiden, bitten wir Sie den fälligen Betrag auf unser Konto zu überweisen. Berücksichtigt wurden alle Zahlungen bis zum 09.09.2016.

Personalien:.........

Wir erwarten die vollständige Zahlung inbegriffen der Zusatzgebühren bis spätestens 14.09.2016 auf unser Bankkonto. Können wird bis zum genannten Datum keine Überweisung einsehen, sehen wir uns gezwungen Ihren Fall an ein Gericht abzugeben. Sämtliche damit verbundenen Kosten werden Sie tragen müssen.

Die detaillierte Forderungsaus ! stellung ID 595829773, der Sie alle Buchungen entnehmen können, befindet sich im Anhang.

Mit freundlichen Grüßen

Beauftragter Rechtsanwalt Luis Gassel

Alle Achtung. Viel weniger Grammatikfehler als früher bei solchen Betrügern. Und Kommasetzung ist ja mittlerweile ohnehin vielfach schon reine Glückssache.

...zur Frage

E-Mail Mahnung Inkasso Amazon! Kennt diese wer oder so ähnlich?

Hallo, Ich hatte diese E-Mail auch eben im Postkasten! Natürlich mit ZIP Datei im Anhang. Soll ich da was machen oder einfach löschen?

Hier die Mail:

Sehr geehrte Melanie

Sie haben eine ungedeckte Rechnung beim Unternehmen Amazon GmbH. Das von Ihnen angegebene Bankkonto wurde im Moment der Abbuchung nicht hinreichend gedeckt um die Lastschrift zu realisieren.

Wir erwarten die vollständige Zahlung bis zum 02.09.2014 auf unser Konto. Für Fragen oder Reklamationen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb des gleichen Zeitraums. Aufgrund des bestehenden Zahlungsverzug sind Sie gezwungen zusätzlich, die durch unsere Tätigkeit entstandenen Kosten von 22,50 Euro zu tragen. Namens unseren Mandanten fordern wir Sie auf, die offene Gesamtforderung unverzüglich zu begleichen.

Danke für eure Hilfe! Die Kontakt Telefonnummer und andere Informationen finden Sie in Ihrer Rechnung anbei. Bitte beachten Sie, dass keine weitere Mahnung erfolgt. Nach Ablauf der Frist wird die Angelegenheit dem Staatsanwalt und der Schufa übergeben. Die detaillierte Kostenaufstellung, der Sie alle Buchungen entnehmen können, fügen wir bei.

Mit freundlichen Grüßen

Inkasso Abteilung Wein Liam

...zur Frage

Woher haben die meine Adresse und Telefonnummer?

Sehr geehrte(r) Jxxxx,

zu unserem Bedauern mussten wir feststellen, dass die Zahlungserinnerung NR. 525172592 bis jetzt ohne Reaktion Ihrerseits blieb. Nun geben wir Ihnen nun letztmalig die Möglichkeit, den nicht gedeckten Betrag unseren Mandanten OnlinePay24 GmbH zu begleichen.

Aufgrund des bestehenden Zahlungsrückstands sind Sie angewiesen zuzüglich, die durch unsere Tätigkeit entstandene Kosten von 90,45 Euro zu tragen. Bei Fragen oder Anregungen erwarten wir eine Kontaktaufnahme innerhalb von 72 Stunden. Um zusätzliche Mahnkosten zu vermeiden, bitten wir Sie den fälligen Betrag auf unser Konto zu überweisen. Berücksichtigt wurden alle Zahlungseingänge bis zum 09.06.2016.

Hinterlegte Daten:

Jxxxxx xxxxxx 32694 Dörentrup

Telefonxxxxx

Die Zahlung erwarten wir bis zum 14.06.2016. Falls wir bis zum genannten Datum keine Zahlung bestätigen, sehen wir uns gezwungen Ihre Forderung an ein Gericht abzugeben. Alle damit verbundenen Zusatzkosten werden Sie tragen.

Eine vollständige Kostenaufstellung ID 525172592, der Sie alle Buchungen entnehmen können, ist beigefügt.

Sollten Sie den Rechnungsbetrag bereits vorab an uns gezahlt haben, ist dieses Schreiben nur für Ihre Unterlagen bestimmt. Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen telefonisch gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwalt Jannik Wagner

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?