Ist dies nicht ein grammatischer Fehler in dieser Zeile?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst if schreiben aber kommt bissel auf die Bedeutung an. If heißt ja so viel wie falls oder eben wenn du...irgendwas machst. When ist ja nur mehr "als"....when i was at home=als ich zu Hausse war. Musst du schauen was für dich besser passt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dort ist das "when" schon ganz richtig. Allerdings würden Satzzeichen beim englischen Satz helfen, so wirkt der arg aus dem Kontext gerissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube ich verstehe nicht ganz was du meinst, aber ich denke wenn du den Satz mit if machst hat er einfach ne andere Bedeutung als mit when

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde den Sinn verändern. es geht ja mehr um den Zeitpunkt. Also: du bist unantastbar sobald du realisierst und nicht für den Fall, dass du realisierst... 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nicht unbedingt.
If kannst du dem deutschen "falls" gleich setzen
und "when" dem deutschen "wenn".
Also kommt es darauf an, was du sagen willst.

Also:
falls du es (jemals) realisierst oder wenn du es realisierst / erkennst / einsiehst
-beides geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?