Ist die Zweijährige Berufsfachschule so zu sagen wie Realschule?

3 Antworten

Der formale Abschluss ist der selbe: Mittlerer Schulabschluss mit oder ohne Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe.

Die Berufsfachschule vermittelt zusätzlich berufliche Inhalte, d.h. sie nimmt Inhalte einer Berufsausbildung bereits vorweg. In den allgemeinbildenden Fächern De,Ma,En wird sie wohl kaum an eine Realschule heranreichen und viele Fächer wie Musik, Kunst, Bio, Chemie, 2. Fremdsprache werden oft erst gar nicht angeboten.

Eine Berufsfachschule ist nicht wie eine Realschule. Da lernt man etwas was zu dem jeweiligen Beruf zu tun hat. Das kann man nicht mit den Grundarten von Schulen vergleichen.

Es ist die Mittlere Reife, und gleichgestellt wie Realschule

Lewis Schreibweise chemie bitte um Erklärung

wir haben eine chemie Hausaufgabe und da muss man Ionen in der lewisschreivweise darstellen,ich weiss aber nicht wie viele punkte man machen muss wenn jetzt zb steht Cl ^-2 schreibt man dann Cl mit 9 Punkten statt mit 7??danke für die hilfe

...zur Frage

Sollten "Behinderte" Kinder wirklich auf eine Regelschule gehen?

Hey :) Bitte löscht diese Frage nicht, ich will keine Diskussion anstoßen sondern wirklich hilfreiche Antworten bekommen. An meiner Schule haben wir ein paar Kinder mit Behinderung (Autisten - mit Betreuer; Kind mit schwerer Autoiumkrankheit und Knochenkrankheit, das bis jetzt kaum in der Schule war; Kinder mit leichteren geistigen Behinderungen) Findet ihr es richtig dass diese Kinder in der Regelschule integriert werden? Versteht mich nicht falsch, ich fand inklusion immer an sich etwas tolles, aber ich sehe, dass diese Kinder im unseren Klassen ausgeschlossen werden und niemand wirklich mit ihren Umgang haben möchte. Dazu tun sich die meisten sehr schwer mit dem Stoff und schaffen die Schule wirklich nur mit großer Mühe und Unterstützung. Wäre es nicht das beste für alle Beteiligten wenn sie auf spezielle Schulen gehen wo sie individuell gefördert werden können ? Das ist doch nicht "schlechter?" Dazu dachte ich mir, dass es "unfair" für real oder Hauptschüler sei, da sie mit dieser tollen Unterstützung erst recht das Potential dazu hätten das Abitur zu schaffen ...

...zur Frage

Zweijährige Höhere Berufsfachschule --> Studium?

Ich möchte evtl. die zweijährige höhere Berufsfachschule des Faches Sozialassistenz besuchen. Kann ich danach auf der Fachhochschule Soziale Arbeit studieren?

Danke :)

...zur Frage

9te Klasse von der Realschule geflogen. Abgangszeugnis. Prüfungen. 2-Jährige Berufsfachschule?

Also ich bin in der 9ten Klasse auf der Realschule und habe heute erfahren, dass man meinen Schulvertrag kündigt aber ich darf noch dieses jahr auf der Schule zu ende machen. Jetzt möchte ich auf eine Berufsfachschule nach den Sommerferien gehen. Aber am 01. März war Anmeldeschluss aber ich versuch mein Glück weil ich bin noch schulpflichtig und mich muss ja irgendeine Schule annehmen. Brauch ich für eine Berufsfachschule ein Abgangszeugnis und wenn ja was ist das ? muss ich da prüfungen oder so schreiben?

...zur Frage

Zweijährige kaufmännische Berufsfachschule nach Realschule?

Ich habe dieses Jahr mein Real Abschluss absolviert mit einem Durchschnitt von 3,0. Jetzt habe ich mich beworben und wurde angenommen bei einer zweijährigen kaufmännischen Berufsfachschule in Baden Wüttenberg. Mir wurde mitgeteilt dass dies Abschluss weniger wert ist als meine soll ich diese Abschluss absolvieren oder was anderes suchen ?

...zur Frage

Einjährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung?

Nach der Realschule gehe ich auf die Einjährige Berufsfachschule. Ich würde gerne wissen mit was der Abschluss vergleichbar ist und ob ich mit ihm gute Chancen z.B. bei dem Beruf Automobilkaufmann oder andere hätte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?