ist die Website bs.to legal?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Seite, wie viele andere Streaming Seiten, sind in einer Grauzone.

Die einen Juristen sagen man habe nichts zu befürchten die anderen legen es ganz anders aus. 

Die Gefahr saftige Geldforderungen zu kriegen besteht immer. 

Ich für meinen Teil lass die Finger von und gucke Netflix und co.

Die nächste Antwort wird dir bestimmt sagen da passiert nichts.

Ein Cousin von mir hatte mal Lieder runtergeladen und wurde erwischt. 1000 Euro Abmahnung. 

Keine Ahnung wie er das geschafft hat. Aber wie gesagt die Gefahr ist immer da.  

Danke für den Stern

0

Legal ist es nicht, allerdings macht sich nur der seitenbetreiber strafbar, nicht der normale user. 

Das ist so nicht richtig. Es haben auch schon User Abmahnungen bekommen. Manche Anwälte sind nur da drauf aus. Wie gesagt die Gefahr ist immer da.

0
@Zeronas

Abmahnungen gibts nur wegen filesharing über p2p netzwerke. Wegen streaming kann nicht abgemahnt werden, da die rechteinhaber keinen zugriff auf die datensätze der hoster haben. 

0
@Baumels

Nicht ganz, auch das streamen ist nicht legal, es ist nur so dass der Gesetzgeber einen Nachweis möchte dass es dem Nutzer bewusst war das die Plattform die er nutzt nicht Legal ist, da der Gesetzgeber derzeit von ausgeht dass viele Nutzer zu dumm sind zu unterscheiden. 

Sobald es einem rechteinhaber gelingt nachweisen dass dem benutzer bewusst war dass es nicht Legal ist die Plattform XY zu nutzen werden auch die Streaming vergehen per Antrag (also auf anzeige der rechteinhaber) verfolgt. 

Des weiteren ist es nur eine frage der Zeit bis der Gesetzgeber den Nutzern mehr Medienkompetenz nachsagt und es ab diesem Moment für dem Gesetzgeber klar ist dass jeder Nutzer den unterschied zwischen legalem und illegalem Angebot bewusst sein sollte und somit wäre es dann noch leider zu verfolgen. 

Ach und an die Nutzer Daten zu kommen ist bei Straftaten relativ leicht. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?