4 Antworten

wenn dann hol dir die P22q diese ist sehr gut.

ich habe mehrere Waffen, darunter einige schreckschusswaffen. und ich kann aus eigener erfahrung sagen das die p22q sehr stabil und zuverlässig ist. diese Führe ich auch zur selbstverteidigung, sie ist leicht, kompackt und zuverlässig.

Revolver sind nicht zwangsläufig zuverlässiger als Pistolen.

auch wenn revolver keine zuführ oder auswurfstörungen haben können, kann sich die trommel verklemmen. ich habe letztes Silvester mit einer Rg89

(guter revolver) und mit einer walther PPQ m2 geschossen (ca 100 - 150 schuss mit jeder) und der Revolver hätte öfters probleme als die Pistole. mit der P22q hatte ich übrigens noch nie ein klemmer oder eine störung ^^


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bronze3000
01.06.2016, 12:45

Danke für die Antwort. Ich habe derzeitig auch einen Revolver on meinen Kumpel, der hat mir aber nicht zugesagt und darum suche ich eine Pistole.

1

Zu welchem Zweck?
Selbstschutz? Darfst sie nur mit 'kleinem Waffenschein' führen, schwer und klobig, nimm lieber Pfefferspray.
Sylvester? Schießen fast überall verboten und teuer.
Haben wollen, Spieltrieb? OK! Aber mit einer Softair oder LuPi kannst auch noch Zielschiessen üben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bronze3000
31.05.2016, 16:41

Ja für Silvester und ja ich besitze den Kleinen Waffenschein

0
Kommentar von ES1956
31.05.2016, 16:46

OK, also Selbstschutz, da würde ich einen Revolver empfehlen, nur 5/6 Schuss, die aber ohne Ladehemmung.

0
Kommentar von ES1956
31.05.2016, 16:47

Sylvester darfst du auch mit KWS fast nirgends schießen.

0

Ja die geht schon klar, sofern man auf die Bauart steht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In wie fern gut ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bronze3000
31.05.2016, 15:52

Ich kenne mich in den Bereich nicht sonderlich gut aus. Ich möchte wissen ob das Preis/Leistungs verhältniss stimmt und ob sie langlebig ist oder einfach nur Müll.

0
Kommentar von Nightlover70
31.05.2016, 15:55

Eine Schreckschusswaffe macht jetzt ja nicht sonderlich viel.

Auch die Haltbarkeit steht ja eigentlich nicht im Vordergrund, da man davon ausgehen kann, dass man das Dingen ja nicht so oft braucht.

Ich würde mir allerdings kein Billigprodukt kaufen, da es mir nicht um die Ohren fliegen sollte.

Somit denke ich, dass Deine Wahl ok ist.

0

Was möchtest Du wissen?