Ist die Volksbankkarte eine EC-Karte?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Seit über 10 Jahren gibt es keine ec-Karte mehr! Es ist nun das Girocard-System und wenn u. a. das Symbol auf der Karte drauf ist, so kannst du damit nicht nur Geld abheben, sondern auch im Laden vor Ort damit bezahlen: https://de.wikipedia.org/wiki/Girocard#/media/File:Girocard_mit_Rand_hochformat_cmyk.png

Mit der Girocard kannst du aber nicht bei irgendeiner Internetseite was bestellen/bezahlen. Das gibt das System gar nicht her. Da musst du andere Mögichkeiten wie Lastschrift wählen.

Eine EC-Karte erkennst du am EC-Symbol (siehe Bild).

Da deutsche Banken aber seit etwa 10 Jahren keine EC-Karten mehr ausgeben, ist es unwahrscheinlich, dass du eine solche Karte hast.

Wenn ein Händler auf seiner Webseite etwas von "EC-Karte" schreibt, dann meint er damit vermutlich entweder die Girocard (bei Zahlung im Geschäft) oder Zahlung per Bankeinzug.

EC-Karte einer Volksbank - (Internet, Geld, Bank) EC-Symbol - (Internet, Geld, Bank)

Auf Internetseiten kannst du nicht mit EC-Karte bezahlen.

Die gebräuchlichsten Zahlweisen sind:

  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse
  • Lastschrift

Die letzten drei Möglichkeiten kannst du mit einem Bankkonto nutzen, für Sofortüberweisung benötigst du allerdings Online-Banking. Die EC-Karte ist nur für Geldabheben am Automaten geeignet oder elektronisches Zahlen an der Kasse oder wenn du direkt am Schalter Geld abheben willst.

Da die meisten Antworten nicht sehr hilfreich sind, melde ich mich hier auch mal. 

Die Karte der Volksbank, die du meinst, ist eine EC-Karte. Das bedeutet, du kannst sie nur verwenden, um zum Beispiel an einem Geldautomaten Geld von deinem Konto abzuheben. 

Manche Seiten wie zum Beispiel Amazon bieten dir an, per Bankeinzug zu bezahlen. Das bedeutet, dass sie den Betrag direkt von deinem Konto abbuchen. Dazu benötigen sie deinen IBAN und BIC. Diese findest du auf deiner Karte. Das bedeutet aber nicht, dass du mit deiner Karte bezahlen kannst, du bezahlst nur mit deinem Konto. Die meisten kleiner Seiten und Shops bieten diese Möglichkeit nicht an. Dort zahlst du dann zum Beispiel mit Kreditkarte. In dem Fall gibst du deine Kreditkartennummer an. 

Zusammengefasst heißt das für dich, dass du mit der EC Karte nicht bezahlen kannst. 

Du benötigst also eine Kreditkarte. 

Falls du keine hast, kannst du dir eine Beantragen. Wenn du noch nicht 18 bist, geht dies nicht, zum Beispiel bei der DKB, einfach mal nach DKB u18 suchen. Bei der Anmeldung dann auswählen, dass du auch eine Kreditkarte möchtest. 

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte. 

Wenn "Maestro" oder "V-Pay" draufsteht, ist es eine Girocard (also eine EC Karte, wie sie früher genannt wurde). 

da solltest du mal bei der Bank fragen. Es gibt Karten mit denen du nur am Automaten, Geld bekommst.

1. Treffer bei Google

Bankkarte

Das praktische Multitalent

Bargeldlos und sicher bezahlen mit Ihrer Bankkarte: Lassen Sie sich von den vielseitigen Leistungen der VR-BankCard Ihrer Volksbank Raiffeisenbank überzeugen.

Die Vorteile Ihrer Bankkarte im Überblick

Bargeldlos bezahlen in vielen Geschäften, im Dienstleistungsgewerbe und an Tankstellen Kostenlos bundesweit Geld abheben bei allen teilnehmenden Volksbanken Raiffeisenbanken an über 18.500 Geldautomaten

Persönliche Identifikationsnummer (PIN) frei wählenKontoauszüge drucken an rund 14.000 Automaten der Volksbanken und RaiffeisenbankenVom Service einer Bank profitieren, die den genossenschaftlichen Werten verpflichtet ist

https://www.vr.de/privatkunden/unsere-produkte/was-ist-ein-girokonto/bankkarte.html

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Meines Wissens nach gibt es keine Internetseiten wo man bar oder mit EC Karte zahlen kann. Wenn dann per Abbuchung oder Sofortüberweisung

Schon mal die Karte angeschaut, KOPFSCHÜTTEL!!!

Ja aber sagt mir jetzt auch nicht mehr 

0

Was möchtest Du wissen?