Ist die vierte Wahl bei Meissen schlecht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Morgen Fivos1999,

...geschenkt bekommen die bei der Firma Meissen als Malerin arbeitete. Hat das etwas damit zu tun?

Ja, das hat damit zu tun.

Die Antwort von @oppenriederhaus ist richtig.

Die Qualitätsanforderungen der Porzellanmanufaktur Meissen sind so hoch, dass bei der winzigsten Unregelmäßigkeit, z.B. Brand-, Malfehler o.a., Schleifstriche darauf hinweisen sollen.

Diese minimalen Mängel sind aber für einen Laien fast nicht zu erkennen.

Dein Meissner Porzellan ist niemals Abfall und auch nicht schlecht; freu Dich einfach an dem schönen Geschirr; ich besitze kein Meissen.

Wenn es von Deiner Großmutter stammt, ist es auch noch antik, weißt Du anhand der Schwertermarken, aus welcher Zeit sie stammen?

LG

Vielen Dank für die präzise Antwort! Ich hätte ein Foto der Marke, wissen Sie eventuell wie alt es ist?

0
@Fivos1999

Guten Morgen Fivos1999,

sehr gerne. Wenn ich die Marke sehe, kann ich auch die Herstellungszeit raussuchen.

Herzlichen Dank für Deinen verliehenen⭐️ LG, Margita

0

Nein, ist kein Abfall.

Die 2. , 3. oder auch 4. Wahl ist durch Querstriche angezeigt. Man sieht das nicht. Man kann, wenn man das Porzellan mit Lupe untersucht, die "Fehler" finden.

Z.B. ein Pünktchen in der Glasur, eine winzige matte Stelle, ein winziges Knübbelchen usw.

Als normaler Käufer hat man es günstiger somit. Nur der Sammler möchte das nicht. Für die meisten Sammler ist es wichtig daß alles makellos ist.

Woher ich das weiß:Recherche
Von Experte Margita1881 bestätigt

Objekte mit 3 oder 4 Schleifstrichen wurden nur an Manufaktur Mitarbeiter verkauft.

Egal, welche Wahl.

Sie sind besonders.

Wir hatten zu Hause 2. Wahl.

Was möchtest Du wissen?