Ist die Vertonungsform von Franz Schuberts "Leiermann" eine Durchkomposition oder ein Strophenlied?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hast du noch nie ein Lied mit mehreren Strophen singen müssen, also ein solches Lied, bei dem unterschiedliche Texte über dieselbe Melodie gesungen werden und bei dem zwischen den Strophen in der Regel ein wiederkehrender Refrain kommt? Dann hast du noch nie ein Strophenlied gesungen.

Die Lieder, bei denen es nicht mehrere Strophen gibt, sondern die vom Beginn an Teile haben, die sich NICHT wiederholen, sind dann die anderen.

Ob aber Schuberts Leiermann durchkomponiert ist oder Strophen hat, weiß ich gerade nicht. Das müsstest du nach meiner Erklärung aber auch selber hören können. Wenn ich mir aber das anhöre, was das Klavier in diesem Stück macht, finde ich es trotz der vielen Wiederholungen insgesamt sehr durchkomponiert. Von Strophen würde ich da nicht sprechen. Ist aber ein schwieriger Fall dieses Stück ...

Was möchtest Du wissen?