Ist die unten bestimmte Funktionsgleichung richtig oder falsch?

...komplette Frage anzeigen Hier die Funktionsgleichung und die Geraden  - (Schule, Mathe, Mathematik)

4 Antworten

Die Gleichung für y1 hast du richtig bestimmt. Die Gleichung für y2 ist aber falsch. Richtig wäre folgende Gleichung:

y2 = -4x+6

Folgendermaßen kann man darauf kommen:

Die Gerade schneidet die Punkte (0; 6) und (1; 2). Daraus folgt:

f(0) = 6
6 = m*0+n
6 = n

f(1) = 2
2 = m*1+n
2 = m+6 |-6
-4 = m

f(x) = -4x+6

Die erste ist richtig! Die zweite allersdings nicht..

Die bestimmst du wie folgt:

Gegeben:
Punkt 1: (0/6)
Punkt 2: (1/2)
Y: 6

F(x)= mx+b

Um Steigung auszurechnen:
m= y2-y1/ x2-x1

Heißt:
m = 6-2 /0-1 | ausrechnen
m = 4 / -1 | ausrechnen
m = -4

Bedeutet m ist -4.

Das setzt du in die gleichung für m ein. Heißt also:
F(x) = -4x+6

Du kannst das ganze auch kontrollieren, indem du jetzt für x zum Beispiel 2 einsetzt.

Also:

F(2) = -4 × 2 + 6 | ausrechnen
F(2) = -8 +6
F(2) = -2

Dann guckst du auf deinem Graph auf der X-Achse bei 2 und wirst sehen, dass als Y-Wert -2 stimmt.

Somit stimmt die Funktionsgleichung!

Hoffe, ich konnte dir wieder helfen. :)

Ich verrate dir mal, wie du das ganz einfach selber bestimmen kannst.

In der Zeichnung sehen wir ja, dass auf der Gerade y1 die Punkte A(2|3) und B(6|4) liegen, nicht war? 

Wenn deine Funktionsgleichung richtig wäre, dann müsstest du, wenn du in deine Funktion 2 einsetzt ja 3 herauskommen und wenn du 6 einsetzt 4 herauskommen.

(Das trifft hier zu, also stimmt die Gleichung.)

Die erste ja, die zweite nicht.

Wieso nicht gleich bei Deiner alten Frage posten?

Was möchtest Du wissen?