Ist die Ukraine immer noch im Kriegszustand?

8 Antworten

Es herrscht kein Krieg zwischen Ukraine und Russland. Es herrscht Krieg zwischen Ukraine und ihren Bürgern, sogennante "Separatisten", das Wort von den deutschen Medien.

Wäre ein Krieg zwischen der Ukraine und Russland, wäre die Ukraine schon seit paar Wochen weg, denn die Ukraine spielt in der unteren Liga, bezogen auf Militärstärke.

Es gibt keinen Krieg zwischen diesen Ländern. Würde Russland gegen die Ukraine Krieg führen, wäre das Land in zwei Tagen besiegt oder von der Landkarte verschwunden. Die russische Armee ist weitaus größer und schlagkräftiger. Und atomar bewaffnet. Die Ukraine hätte nicht den Hauch einer Chance.

In der Ukraine kämpfen vor allem russischsprachige Ost-Ukrainer gegen ukrainischsprachige West-Ukrainer. Das nennt man Bürgerkrieg. Weil aber beide Seiten vom Ausland unterstützt werden (USA und Russland), nennt man sowas auch Stellvertreterkrieg.

Für Russland ist das Ziel, eine erneute NATO-Erweiterung zu verhindern und seinen Einfluss nicht weiter zu verlieren und der Westen will seine Einflusssphäre und seine Absatzmärkte vergrößern. Unterstellt wird, dass die USA auch Russland und die europäisch-russische Kooperation schwächen wollen. Ich glaube das auch.

Mit Recht und Gerechtigkeit hat das alles nichts zu tun. Opfer sind die normalen Menschen in der Ukraine - auf beiden Seiten.

Natürlich gibt es einen von Russland geführten Krieg auf dem Boden der Ukraine.

Das Ziel Russlands ist aber nicht die vollständige Zerstörung oder die vollständige Einnahme der Ukraine, sondern eben das Zerstören der aktuell dort stattfindenden Westbewegung, damit das ja nicht auf Russland überschwappt.

Strategisches Ziel Russlands ist das Scheitern des aktuellen  Europas. Sprich: Die Zerstörung der EU. Sei es mit Flüchtlingen, mit Troll-Armeen im Internet oder mit der Finanzierung von anti-westlichen Parteien, ganz gleich ob links oder rechts. Darum sind sowohl die Linken, als auch die Rechten inzwischen auch so große Putin-Fans.

0
@Mojir

na klar

die flüchtlinge sind alle von putin kommend

die usa haben nix mit dem nahen osten zu tun

andere als troll bzeichnen und sowas absondern ?

0
@Mojir

Oh man Mojir .. sie sollten wirklich mal ein Buch lesen oder sich informieren ..

2
@Mojir

Natürlich gibt es einen von Russland geführten Krieg auf dem Boden der Ukraine.

Kannich bitte vn diesem tollen Schauspiel Bilder sehen? Oder gibt es von deiner Phantasiewelt keine? Vorsicht! Alle NATO-Geheimdienste und Aufklärungsheerscharen waren bislang nicht in der Lage welche zu liefern. Aber vielleicht bist du ja besser als sie alle.

Das Ziel Russlands ist aber nicht die vollständige Zerstörung oder die vollständige Einnahme der Ukraine, sondern eben das Zerstören der aktuell dort stattfindenden Westbewegung, damit das ja nicht auf Russland überschwappt.

Lach! Was interessiert Rssland dieser erfundene Quatsch? Westbewegung? Du meinst die Plünderung der ukrainischen Wirtschaft(der Reste davon)durch den Westen(natürlich in Form von "Auflagen" des IWF und dergelichen) und massive desozialsierung der Marktwirtschaft? Da braucht Russland nichts zu tun. Ukrainer werden schnell genug zu spüren bekommen was der Westen für SIE heisst.

Nach Russland überschwappt? Ich werd' nich' mehr. Die überwiegende Mehrheit der Russen hält euch für bemitleidenswerte Irre.

Strategisches Ziel Russlands ist das Scheitern des aktuellen  Europas. 

Ich muss deinen Post häppchenweise lesen. Soviel Lachen ist ungesund. Was kümmert Russland was ihr mit euch macht? Ob iht weiter euere US-Versklavung in der EU vorantreibt oder nicht ändert nicht die einfachen Tatsachen. Aber Selbstmord heisst nicht umsonst SELBSTmord. Macht as ihr wollt. Das "aktuelle Europa"ist ein ziemlich trauriges Schauspielso wie es ist.

Lach! Föüchtlinge? Trollarmeen? Dein Dealer ist gut. Du meinst die CIA-Flüchtlinge, de euch von CIA-IS auf den Halsgeschickt werden? Oder eure Trolle, die selbst hier aktv sind, die den letzten Stein aus dem Fundament für Respkt gegebnüber "westlichen Werten" mit ihren dummen Spielchen klauen? Eure Presse ist ein Cirkus der dummen Lügen und du redest von irgendwelcen Trollarmeen? Wozu? Ihr blamiert euch doch selbst zu köstlich.

"Anti-westchen Parteien"? Die kämpfen doch genau für eure "Werte".

Cirkus-Europa ist recht unterhaltsam.

1

Kriegserklärungen sind auch heutzutage nicht mehr üblich und da Russland einen hybriden Krieg führt wäre eine offizielle Kriegserklärung ja auch ein weiteres Eingeständnis von russischer Seite, dass sich tatsächlich reguläre russische Truppen in der Ostukraine befinden und aktiv an den Kämpfen beteiligen.

Russland führt keine hybriden Kriege. Das überlassen wir schön euch NATO-Friedenstauben. Hör' auf Lügen zu verbreiten mit dem Ehrgeiz eines Wahrheitspächters.

0
@JBEZorg

Deine Argumentation ist wie immer lückenlos und überzeugend [ironie/off].

0
@LordFantleroy

Wozu argumentieren? Es gibt Fakten. ein fakt ist, dass Russland zur Zeit sich am Krieg in Syrien beteiligt und an keinem anderen. Punkt. Du bist esm+ der leere Behauptungen aufstellt ohne jeglichen Beleg. Warum soll ich einem, der leere Sprüche klopft etwas beweisen?

0
@JBEZorg

"Wozu argumentieren?" Diese Frage ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? Argumentation gehört zu einer Diskussion, eines Meinungsaustauschs dazu, wenn man aber nur ideologische Propagandagefechte führen will, dann sind Argumente natürlich fehl am Platze, also dann mach weiter wie bisher. 

Warum soll sich Russland neben seiner Beteiligung in Syrien sich nicht gleichzeitig in der Ukraine engagieren können? Hältst Du die Kapazitäten der russischen Streitkräfte für so gering? Erst vor wenigen Tagen wurden russische Speznas in Luhansk aufgegriffen, für Dich natürlich alles kein Problem und Grund, die offizielle russische Lesart in Frage zu stellen, also was willst Du jetzt eigentlich von mir?

Ich bin ein "esm+"? Was soll das jetzt sein? Sicher etwas schlimmes, oder?

0

Ich war in der Ukraine als Deutscher Staatsbürger! Habe in Donezk gegen ukrainische Natia gekämpft, genau so wie viele andere aus Spanien Frankreich Brasilien und USA.... Sogar Fahnenflüchtige Bundeswehr Soldaten sind dort immer noch an der Front....! Ich habe keine regulären Truppen im Donbass  gesehen.... Und wo ist bitte die Quelle? ( dass die russische Seite Truppen Präsenz bestätigt).... So viel ich weiß redete Putin von Beratern.... Soldaten und Berater sind zwei verschiedene Paar Schuhe.... Deutsche amerikanische kanadische und britische Berater koordinieren die ukrainischen Nationalisten......

0
@konGrom

Du willst was bitteschön? Eine Quelle, aus der die russische Seite die Truppenpräsenz bestätigt? 

Du weißt schon, warum bei Gericht die Aussage eines Mörders allein nicht automatisch zum Freispruch führt, oder?

Versuch's mal hier, total Mainstream und Westpropaganda und so.

http://www.laender-analysen.de/ukraine/pdf/UkraineAnalysen136.pdf

http://www.forschungsstelle.uni-bremen.de/UserFiles/file/OE_8_2014_Mitrochin.pdf

Und wie gedenkst Du mir jetzt umgekehrt Deine Märchenstory belegen zu können?

0

Ich habe mir mal Zeit gelassen und deine Forschung Seite angeschaut....

Alleine für die Verbreitung solcher Schwachsinnigen Seiten, müsste man dich in eine Anstalt zum ausnüchtern einsperren... Dort steht was über "gopniki"... Weißt du eigentlich was das für Vögel sind??? Es sind immer kleine Gruppen von drei bis fünf man... Die immer schwache Opfer auf der Straße suchen um sie einzuschüchtern, das klein Geld und Handy zu rauben... Die drücken sich vor alles geschweige von einem Militär Dienst... Und solche sollen dort gegen Panzern kämpfen????

Ich erzähle dir mal was anderes. In Jasinovataja ist ein Kommandeur namens Sergey Kreuz Spitzname "krest" deutscher Staatsbürger, lebte in Frankfurt... Hatte sogar seine eigene Firma... Frau und Kind leben immer noch da.... Dan ist dort ein Kommandeur in avdeevka Alexander Gromow Spitzname "Dozent" er war Lehrer in der selben Universität wo die Bundeskanzlerin Merkel in Donezk studierte, seine Tochter wurde von ukrainischen Soldaten an einem Kontrollpunkt zum oral Verkehr gezwungen und vergewaltigt, nach dem Sie sich aufhängte, der man verlor seine Frau im Jahr 2010, sie hatte Brustkrebs... Und die einzige Tochter wurde von den sogenannten ukrainischen Helden misshandelt und in den Tod getrieben... Da blieb ihm nichts anderes übrig, er hat nichts zu verlieren!!! Ich kenne die beiden sogar persönlich!!!! Ich habe sieben Geschwister drei leben in Deutschland und anderen vier sind in Russland Ukraine und Transnistrien verteilt... Mein ältester Bruder Sergey, diente in der schwarzmeer Flotte in sewastopol, er lernte in Odessa seine Frau kennen baute dort in Odessa sein Haus und bekam eine Tochter. Nach der ermordung von bis zu 120 russischsprachigen (laut EU usw. Bla .. Bla... Bla... Nur 42 Personen) am 2. Mai in Odessa, wollte mein Bruder seine Familie nach Russland bringen... Der Bus in dem sie unterwegs waren wurde bei Mariupol von einer Granate getroffen.... Zu diesem Zeitpunkt gab es keine separatisten Bewegungen in diesem Bereich... Es wurde von der OSCE sogar nachgewiesen das dort der Rechte Sektor und die ukrainischen Fallschirmjäger ihre Stellungen hatten.... Meine vier jährige Nichte ist dabei umgekommen, meine Schwägerin hat ein beim verloren und meinen Bruder wurde das halbe Gesicht zu einer Schramme verarbeitet...! Jetzt kämpft er seit zwei Jahren gegen deine ach so heldenhaften faschistischen ukrainischen Freunde..!!!! Solche Menschen kämpfen für den Donbass und nicht eure Pseudo russische Armee!!!! Putin hat selber gesagt, das dort Berater sind.... Doch für euch ist es schwer zu verstehen das Berater und reguläre Soldaten zwei ganz verschiedene Schuhe sind!!!

Und wenn Ukraine Krieg gegen Russland führt, dann erkläre mir bitte warum an der Grenze zur Krim keine kampfhandlungen sind??? Ganz einfach... Weil dort wirklich reale russische Soldaten sind... Und euer Poroschenko weiß, dass es dan auch richtig krachen würde...!!!

0
@konGrom

Du hast Dir ernsthaft zwei Wochen Zeit gelassen, nur um mich jetzt mit billigstem ad personam erst mal zu beleidigen? Tolle Leistung nach ganzen zwei Wochen, Hut ab.

Meine Frage, wie Du mir nun Deine eigenen Storys nun eigentlich zu beweisen gedenkst, darauf hast Du dummerweise bis heute keine Antwort gefunden

Du führst keinen einzigen Beleg für Deine Behauptungen an, wirst aber mir gegenüber grundlos beleidigend und meinst mir jetzt neue Geschichten auftischen zu können, statt Deine alten erst mal zu belegen, natürlich ohne den kleinsten Hauch eines Beweises. Wenn ich jeden Schwachsinn glauben würde, den irgendwelche wildfremden Leute mir den lieben langen Tag im Internet erzählen wollen, dann müsste ich tatsächlich seit Jahren in einer Psychiatrie zubringen.

Eine Tochter wird also zum Oralverkehr gezwungen, nachdem man sie aufgehängt hat, ääähhh, ja klar. Eine Tote muss man ja auch noch zwingen, weil Leichen die Angewohnheit haben, sich heftig zu wehren, absolut logisch.

Tu mir einen Gefallen und veralbere jemand anderen und auf Deine Strohmänner gehe ich jetzt gar nicht weiter ein.

Und noch etwas: Ausrufezeichen sind keine Rudeltiere.

0

Du Sohn einer ausgeleierten Prostitutierten!!!! Sie wurde erst vergewaltigt und dann machte sie selbstmord!!! Tut mir leid das ich nicht so ein arier wie du bin.... Habe eben Probleme mit deiner behinderten Sprache! Fakt ist, ihr werdet sie noch kriegen! Du willst Fakten??? Ich Schleife dich an der Nase durch die ganze Donbass Front du Internet rambo!!!!!

0
@konGrom

Und schon wieder nur Beleidigungen und für Deine Horrorstorys wieder mal keinen einzigen Beleg.

Ich und ein Arier? Woher willst Du das wissen und warum ist "behindert" für Dich ein Schimpfwort? Hast Du etwas gegen Behinderte?

Wen werden wir noch kriegen?

Wenn ich das richtig sehe, war doch der einzige Kritikpunkt an meinen Quellen, dass Dich da ein kleines Wort gestört hat ("gopniki"), das war Dein einziger Kritikpunkt. Mehr kam da nicht, der Rest alles nur Anekdoten, von denen nicht einmal Du selbst überhaupt beweisen kannst, dass sie der Wahrheit entsprechen.

Wenn Du meine Quellen widerlegen willst, nur zu. Ich warte immer noch. Ein bisschen mehr wirst Du allerdings schon bieten müssen als nur Fäkalausdrücke und private Geschichten aus dem Paulanergarten um mich zu überzeugen.

0

Warum holt sich die Ukraine ihren Osten nicht zurück und beendet das Theater der Separatisten?

Die Ostukraine ist rechtmäßiges Staatsgebiet der Ukraine. Es kann doch nicht sein dass so ein kleiner Landstich sich gegen ein riesen Land wie die Ukraine behaupten kann. Spätestens nach dem barbarischen Angriff auf das Passagierflugzeug wäre ich da einmarschiert an deren Stelle

...zur Frage

Krieg zwischen Ukraine und Russland?

Dass Russland in den Bürgerkrieg in der Ukraine mit verstrickt ist, ist ja nun weitgehend anerkannt. Aber was würde passieren, wenn Russland offiziell der Ukraine den Krieg erklärt? Die Ukraine ist ja weder Teil der EU noch der NATO.

Hätte sie überhaupt Bündnispartner, die ihr beistehen in einem Krieg? Und wie groß seht ihr die Chancen auf einen russisch-ukrainischen Krieg in den nächsten 10 Jahren?

...zur Frage

Krieg zwischen Russland und Ukraine

Hallo ich habe ziemlich Angst das Russland wegen dieser Halbinsel und den anderen Streitigkeiten die Ukraine angreift (oder anders rum) und in folge dessen ein 3. weltkrieg losbricht kann das passieren?

...zur Frage

Was genau hat Russland für ein Problem mit der Ukraine? Warum ist da Krieg? Bitte genau erklären

Was genau ist da eigentlich los? Im Internet wird es komisch erklärt. Bitte so erklären, dass man es verstehen kann und bitte nichts auslassen, da mich das Thema sehr interessiert.

...zur Frage

Welches der beiden Länder hat eine stärkere Wirtschaft, Russland oder die Ukraine?

...zur Frage

Wann holt sich die Ukraine die Krim zurück?

Die Frage lautet WANN und nicht OB das passieren wird. Soviel steht schon Mal fest. Was denkt ihr aber wann und wie das passieren wird? Wird die Ukraine der NATO beitreten und dann Rudern wir in Richtung US Army vs Russland oder wird die Ukraine im Alleingang das erledigen oder wird es ein ganz anderer Weg der die Krim wieder zur Ukraine führt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?