Ist die türkische beschneidung wie sozusagen bei den christen taufe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein! Die Beschneidung ist nur für Jungen. Sie bedeutet, dass sie in die muslimische Gemeinde aufgenommen werden. Wenn es eine Taufe sein sollte, dann wären Mädchen ja ausgenommen. Man könnte es bei den katholischen Christen mit der"Firmung" vergleichen. Die Firmung ist ja auch die "Bestätigung der Zugehörigkeit zur katholischen Gemeinde". 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr oder weniger. Sie symbolisiert, wie die Taufe den Beitritt in die Religionsgemeinschaft. Allerdings gibt es im Islam keine Vereinigung, wie unserer Kirchen, der du damit beitrittst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReAcTiiOnz
27.11.2016, 02:02

Also wenn ich mich beschneide bin ich ein besserer moslem oder wie

0

Zunächst ist es keine "türkische Beschneidung", sondern eine Beschneidung mit religiösem Hintergrund: Die Beschneidung findest du im Judentum und im Islam.

Eine Beschneidung kann des Weiteren medizinische oder rein hygienische Hintergründe haben.

Eine Taufe mit der Beschneidung gleichzusetzen, ist irrational, ich verstehe nicht, wo du da die Parallelen siehst: Höchstens in den religiösen Riten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReAcTiiOnz
27.11.2016, 02:01

Also wenn man sich beschneidet als türke ist man dann sozusagen reiner moslem oder

0
Kommentar von Islaay
27.11.2016, 02:13

Nicht Gläubige Türken sind natürlich auch beschnitten. Und Eltern von nicht Gläubigen Türken lassen auch ihre Kinder beschneiden. Das ist in der Kultur tief verankert, egal ob Moslem oder nicht.

0
Kommentar von Islaay
27.11.2016, 02:19

Meine Antwort ging eher an  reactiinoz. Du weißt ja wie es bei uns ist. Ich wollte nur sagen, dass man nicht zwangsweise Moslem ist. Ich komme aus einer nicht muslimischen Familie und bin natürlich beschnitten.
Und zu denen, die strickt gegen die Beschneidung sind: Euer einziges Problem ist der Islam hier und nicht die Beschneidung an sich. Wie viele deutsche stellen sich denn gegen die Bescheidung der Juden. Das ist natürlich dann was anderes und ein Tabuthema.

0

Eine Beschneidung ist auch einfach aus Hygiene und ob du dadurch ein besserer Muslim wirst, liegt allein an dir, wie du dich verhältst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReAcTiiOnz
27.11.2016, 02:25

Also kann ich dann sofort mit meiner frau fiken oda? Oder tut das noch weh weil ich hab schon druck und das muss raus alles weil sonst wird mein penis groß und mit adern und dann muss ich wichsen

0
Kommentar von GGninetynn
27.11.2016, 02:27

-.- frag deinen Arzt. Ausserdem hast du echt blöde Fragen, wie ich unter den Antworten gelesen habe. Troll ey

0
Kommentar von Enalita2
28.11.2016, 12:17

Nur aus "Hygiene"???? Dann wäre die nicht-muslimische Welt also unhygienisch? Es kommt aus dem jüdischen Glauben und ist ein "Opfer". Die Muslime wollen das nicht so einfach glauben, aber es ist so. Wenn ein beschnittener Mann sich nicht wäscht, ist er ganauso unhygienisch wie ein beschnittener, der sich nicht wäscht. 

0
Kommentar von GGninetynn
28.11.2016, 14:05

Ach was

0

Nein ist sie nicht. Dann müssten doch Musliminnen auch beschnitten werden. Macht gar kein Sinn  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReAcTiiOnz
27.11.2016, 02:03

Also wenn ich mich als beispielsweise christ beschneide bin ich dann ein moslem oder wie

0
Kommentar von Islaay
27.11.2016, 02:06

Hier ist die Frage zwar nicht eindeutig, aber diese Person meint, dass wenn Türken beschnitten werden, dies eine Pflicht ist, dem islam beizutreten, ob dies eine 'sogenannte Taufe' im Islam ist. Türken sind im allgemeinen Muslime und zu was soll man 'getauft' werden, wenn nicht zu einer Religionsgemeinschaft.

0

Eine Taufe ist keine Körperverletzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReAcTiiOnz
27.11.2016, 01:55

Ich frage ja ob das ja wie eine taufe für die christen ist

0
Kommentar von GGninetynn
27.11.2016, 02:21

Hä? Nicht nur in der Türkei lebende Muslime werden beschnitten, alle Muslime weltweit!

0
Kommentar von Enalita2
28.11.2016, 12:18

Eine "Taufe" ist ein fremdbestimmter Zwang. Der Täufling kann sich nicht wehren. Vielleicht will er gar nicht in eine Religion gepresst werden.

0

Nein! Bei einer Taufe wird niemand verletzt! Bei einer Beschneidung schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?