Ist die Türkei ab heute offiziell eine Diktatur?

9 Antworten

Solange der Westen akzeptiert, was die Türkei tut, weil dies seinen Interessen dient, ist die Türkei keine Diktatur.
Eine Diktatur ist aus der Sicht des Westens nur ein Staat, der autark seine eigenen Interessen und Ziele verfolgt ...
Ergo: Der Stempel "Diktatur" wird dem aufgedrückt, der nicht pariert, auch wenn man hier und da immer mal halbherzig kritisiert.

Die Logik deines ersten Satzes kann ich nicht nachvollziehen.

0
@earnest

Da der Westen und seine Verbündeten Diktatoren (interessenabhängig so von ihnen eingestuft) verabscheuen und sie außerhalb ihrer Wertegemeinschaft stellen, KANN die Türkei wohl keine Diktatur sein, es sei denn, man braucht sie im Bündnis gegen einen DIKTATOR!!! , dem man außer bashing und Sanktionen wenig entgegenzusetzen hat. Da greift man dann eben schon mal zu scheinheiligen Pseudikritiken, um nicht ganz das Gesicht zu verlieren.

1

Am ehesten noch eine plebiszitäre, aber offiziell net ;)

Nein. 49% bei den Wahlen im Parlament und man redet von einer Diktatur. Der Westen hat einfach Angst, dass eine neue Ära beginnt und das türkische Volk wieder klüger wird. Damals wurde über das türkische volk geliebäugelt wie stark sie sei und wie mutig. Wird nicht mehr lange dauern dann steigt Türkei auf eine Stufe mit anderen Großmächten. Weltweite aufsehende Projekte sind schon lange gestartet :)

Die Türkei dann so stark wie die USA, Russland und China? 

Deine Wunschvorstellungen passen sehr gut zur Großmannssucht von Erdogan.

0

Naja Großmächten und Weltmächte hat ja schon ein Unterschied. Aber man liest sich gerne einiges wie man es lesen will.

0

Nein.

Aber schlimm genug: "nur" inoffiziell.

Erdogan ist leider noch steigerungsfähig in seinem Größenwahn.

Was möchtest Du wissen?