Ist die TU Clausthal (Fachrichtung: BWL) eine Anerkannte Uni und könnte ich von dort aus auf eine normale Uni nach 1/2 Semestern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Technische Universität Clausthal ist eine ganz normale Universität mit allem drum und dran.

Wechseln kann man die Uni eigentlich immer - allerdings nicht mitten um Semester - aber für einen Wechsel muss man sich an der neuen Uni auch wieder bewerben. Die Zulassungsbeschränkungen kann man so also nicht umgehen.

Wie schon geschrieben ist die TU Clausthal eine normale, anerkannt Universität. Das Problem ist ein anderes:
Die Universitäten sind in ihrer Lehre ziemlich frei. Wenn Du jetzt also ein Jahr in Clausthal studierst und Dich dann wieder bei Deiner eigentlichen Wunschuni bewirbst, kann es gut sein, dass Deine Wunschuni die Leistungen aus Clausthal nicht anerkennt. In dem Fall hättest Du ein Jahr "für die Tonne" studiert. (natürlich nicht, man lernt ja fürs Leben,...)

Ob so eine Aktion dann zb vom Bafögamt als "Studiengangswechsel" eingeschätzt wird, weiß ich auch nicht genau - wenn Du Bafögberechtigt und darauf angewiesen bist, solltest Du das auch herausfinden.

Wenn Dich das Studium in Clausthal ernsthaft interessiert und Du Dir auch vorstellen könntest, da zu bleiben, dann mach das. Wenn Du nur Zeit überbrücken willst, würde ich Dir eigentlich eher raten, etwas zu jobben, da hast Du mehr davon...

Die TU Clausthal-Zellerfeld ist eine NORMALE Uni.

Dass du nach einem oder zwei Semestern mal so eben auf deine Wunschuni wechseln kannst, ist auch erstmal ein frommer Wunsch, der sich nicht unbedingt erfüllt.

Was möchtest Du wissen?