Ist die Trübung des Wassers normal (mit Bild)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

das ist ganz normal und wird mit der Zeit verschwinden.Du setzt die Pflanzen doch sicher noch in den Kies, oder?Und Du solltest Dir das mal durchlesen, hast ja noch ca. 3 Wochen Zeit ehe Deine Fische einziehen dürfen.

http://www.afizucht.de/html/anfaenger.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist ganz normal. Es dauert mehrere Tage, bis das Aquarienwasser richtig klar ist, und dann sieht das Wasser nicht mehr bläulich aus, sondern eher gelblich. Erst dann solltest du die Fische einsetzen.

Du kannst den Prozess beschleunigen, wenn du entsprechende Starterbakterien ins Wasser gibst, die setzen sich dann im Filter fest und vermehren sich.

Oder ein befreundeter Aquarianer schenkt dir einen Liter Wasser aus seinem gut eingefahrenen Becken. Den gießt du ins Wasser, da sind auch die guten Bakterien drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Debby1
25.10.2015, 13:54

Hallo,

mit Aquarium Wasser aus einem anderem Becken, kann man nicht viel erreichen, besser wäre ein bisschen Schlamm aus dem Filter, den dort leben die nützlichen Bakterien.

2

Hast du den Kies vorher gewaschen?

Wenn nicht könnte die Trübung daher sein. Ich denke das sich das nach und nach durch den Filter verliert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?