Ist die teuerste Farbe auch die Beste?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

bei Billigstfarben kannst locker die Fläche viell. 3 x streichen - mit der Hochwertigen nur 1 x -

bei 1. brauchst das 3-fache an Farbe - damit auch je nach Fläche 3 x so teuer

Ich habe letztes Jahr zwei Wohnungen streichen dürfen und muss bestätigen: wer billig kauft, kauft doppelt. In den Wohnräumen musste ich mit billigster Farbe dreimal streichen. Mit einer Silikatfarbe (30-40€) nur einmal. Dabei war es vollkommen egal, ob es Wohn- oder Kellerräume waren.

Grundsätzlich sind die meisten Wandfarben absolut überteuert. Das betrifft sowohl die Günstigen (i.d.R. qualitativ Minderwertigen), als auch die Teuren (i.d.R. qualitativ hochwertigen). Der Verbraucher hat allerdings keine Alternativen...

Meine persönliche Erfahrung für den Heimwerker: "Schöner Wohnen Polarweiß" vom Baumarkt. Für Profis gibt es natürlich bessere Farben, die gibt es aber leider auch nur für Profis...

Ist die teuerste Farbe auch die Beste?

Das teuerste Angebot muss nicht immer das Beste sein.
Allerdings ist das preiswerteste Angebot qualitativ auch kaum eine Alternative zu den Artikeln im mittleren oder höheren Preissegment.

ein Baumarktmitarbeiter hat mir erzählt, dass er selbst immer eine ganz bestimmte sehr preiswerte Farbe benutzt

Dazu müsste man wissen, ob der Baumarkt an deren Hausmarke nicht auch am meisten verdient.
Oder, falls die Aussage doch der Wahrheit entspricht, wie es bei dem Baumarktmitarbeiter zuhause aussieht.

Letztendlich kommt es darauf an, wie Du finanziell aufgestellt bist, wer die Malerarbeiten verrichtet und wie schnell Du fertig werden möchtest.
Erfahrungswerte sind hier sehr wichtig. 

Ich würde es davon abhängig machen, was es zu streichen gilt:
Meine Gewerbehalle habe ich innen mit preiswertester Farbe renoviert. Allerdings habe ich die Wände gespritzt. Der Farbverbrauch war enorm.
In den Innenräumen würde ich kein Alpinaweiss oder so nehmen, sondern genau das, was auch ein Malerbetrieb verwendet. Die werden schon wissen, was sie da tun und wollen/müssen auch in kürzester Zeit gute Ergebnisse erzielen.

dandy100 28.02.2017, 08:54

Naja, bei mir ist das keine große Sache; ich möchte einfach nur zwei Räume weiß streichen.

Ich dachte eigentlich, Alpina wäre der Klassiker und man wäre da auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

1
godlikegenius 28.02.2017, 08:58
@dandy100

Alpina wäre der Klassiker

Zumindest kennt jeder diese Marke :-) .

Wenn Du 2 Zimmer zu streichen hast, dann mache doch einen Raum mit Ultrapreiswertfarbe und den anderen z.B. mit der genannten Marke. 

Dann hättest Du eigene Erfahrungen gesammelt und weisst für das nächste Mal mehr :-) .

0

Gehe in ein Fachgeschäft, da bekommst du eine anständige Beratung und qualitativ hochwertige Farbe zu einem angemessen Preis.

dandy100 28.02.2017, 08:44

Ich wollte eigentlich Eure persönliche Erfahrungen wissen in der Hoffung, jemand kann mir eine bestimmte Marke empfehlen.

Wenn ich die Empfehlung eines Fachgeschäfts hätte wissen wollen, hätte ich hier nicht gefragt.

0
phoenix69x 28.02.2017, 08:47
@dandy100

Farbe ist nicht gleich Farbe.

Wenn du hier ein fachliche Beratung wünscht, dann musst du hier auch etwas ins Detail gehen (z.B. Untergrund usw.).

Ansonsten musst du den Aussagen des Baumarktmitarbeiters vertrauen.

0
Sandy28 28.02.2017, 08:47
@dandy100

Dann empfehl ich dir mal einfach Caparol 😉

1

Teuer ist nicht immer das beste. Am besten einfach mal Feedback über bestimmte Marken/Produkte lesen sich eine Meinung bilde und dann die Farbe der Wahl kaufen.

dandy100 28.02.2017, 08:42

...das Feedback wollte ich eigentlich hier bekommen aufgrund von persönlicher Erfahrung.

Sonst hätte ich ja gar nicht erst zu fragen brauchen

0
EloquEnzTM 28.02.2017, 08:42
@dandy100

Weiße Packung Orangener Deckel Tip Top :) vor 2 Wochen benutzt 

0
dandy100 28.02.2017, 08:49
@EloquEnzTM

Du meinst Alpina? Das ist natürlich der Klassiker; wahrscheinlich macht man damit nichts falsch.

0
Sandy28 28.02.2017, 08:50
@dandy100

Im Fachgeschäft gibts bessere Farbe günstiger als Alpina...

0
EloquEnzTM 28.02.2017, 08:51
@dandy100

Mein kleiner Cousin hat mir Nutella an die Wand geschmiert musste 2mal streichen aber dann wars wieder gut :) denke auch Alpina ja

0
Sandy28 28.02.2017, 08:53
@EloquEnzTM

Alpina ist ok aber ich würd nur im Fachgeschäft kaufen 

0
EloquEnzTM 28.02.2017, 08:56
@Sandy28

So als nicht oft Streicher und jemand der keine Ahnung hab ich natürlich Alpina gekauft kennt man halt und war gut. Besseres und billigeres gibts 100 pro keine Frage.

1

Kauf keine Farbe im Baumarkt...geh mal zu einem Farbengeschäft da gibts auch günstige Farben und die decken bei einmal streichen schon sehr gut...

Bei Wandfarbe ist das wirklich so die ganzen billig Farben kannst vergessen. Ab ca.50€ der 10l Eimer wird's besser darunter ist meist alles schlecht. Das ist meine eigene Erfahrung.

dandy100 28.02.2017, 08:51

Tatsächlich so teuer? Ich dachte eigentlich mit Alpina für circa 30 Euro für 10l wäre man schon mal gut bedient - danke jedenfalls für die Antwort

0
peterobm 28.02.2017, 08:56
@dandy100

Wände sollen nur nachgestrichen werden 

reicht, kann aber sein, 

dass du viell. 2 x Streichen must - bei farbigem Untergrund - evtl. auch 3 x

1

Was möchtest Du wissen?