Ist die Stromsteuer rechtens und darauf auch noch Mehrwertsteuer?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit der Mineralölsteuer ist es doch genau so.

Alle Versuche, dagegen vorzugehen, sind kläglich gescheitert.

Das die Umsatzsteuer aufgeschlagen wird ergibt sich aus dem Umsatzsteuergesetz. Im § 10 USTG wird die Bemessungsgrundlage ermittelt. Hiernach ist Bemessungsgrundlage für die Umsatzsteuer alles das, was der Empfänger einer Leistung aufwendet abzgl. der Umsatzsteuer selbst also auch die Mineralölsteuer usw.

Dies ist in der 6. EG-Richtlinie verankert und gilt somit für die ganze EU

Das habe ich meinen Steuerberater auch mal gefragt. Er hat mir erklärt, dass eigentlich keine Steuer auf eine Steuer aufgeschlagen werden darf! Also müßten eigentlich alle diese Steuern auf die Basis ohne Steuer erhoben werden! Die Praxis sieht leider anders aus!

Was möchtest Du wissen?