Ist die Stadt im Mittelalter eine Wiege der Moderne?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann man durchaus so sehen. Dafür spricht der Umstand, dass hier die Leibeigenschaft nicht mehr galt ("Stadtluft macht frei") und das klassische mittelalterliche Ständesystem dadurch in Bewegung kam, dass neue Berufe eine Bürgerschaft mit finanziell bedingtem neuen politischen Einfluss entstehen ließ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rosita710
16.02.2016, 16:54

Ok danke

0

Viel Spaß bei Deiner Hausaufgabe, die Du schon selber machen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Constantinople vielleicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?