Ist die Spotify-Premium-Family-Edition mit Freunden legal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst Spotify Family auf jeden Fall auch mit Freunden benutzten. Ich mache das jetzt schon länger mit 5 weiteren Freunden und es ist noch nichts passiert. Ich hatte am Anfang auch erst Angst, dass es nicht klappt und deswegen wollte ich, dass meine Freunde einfach meine Adresse angeben, damit das alles auf eine Adresse läuft. Manche Freunde haben dann aber einfach ihre eigene Adresse angegeben und es hat alles geklappt.

Danke für die schnelle Antwort. Aber ist es jetzt erlaubt, oder nicht?

Und wie konnten die anderen dann ihre Adresse eingeben? Man gibt doch nur die vom "Gründer"  an.

0

Ich weiß nicht genau ob das jetzt so richtig verboten ist. Es steht halt da, dass alle aus einer Familie sein müssen, aber ich denke nicht dass du dann irgendwie Strafe oder so zahlen musst :D. Aller höchstens musst du dann dein Abo wahrscheinlich aufgeben. Und ja die haben halt einfach bei ihren Anmeldedaten (wo man halt auch Benutzername, Geburtstag etc. eingeben muss) ihre Adresse eingegeben und dann ist nichts passiert. Ich glaub halt auch wenn des verboten wäre, wäre da eine Nachricht oder so gekommen, dass es nicht geht.

0
@AHARA

Ok. Danke. Ich werde es jetzt auch einfach machen :). Ich denke, die werden das auch nicht überprüfen. Haben wahrscheinlich Besseres zu tun und bekommen ja auch das gleiche Geld :D

0

Ja eben :D

0

Nein, das ist kein Problem. Ihr könnt das ohne Sorgen machen.

Was möchtest Du wissen?