Ist die Schwerkraft auf das Magnetfeld der Erde zurückzuführen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Du bist ja selbst nicht magnetisch, aber so dumm ist die Überlegung nicht.

Die Schwerkraft eines Körpers ergibt sich durch seine Masse und ist dieser proportional, also je größer die Masse, desto größer die Anziehung.

Danke,einfach und kurz erklärt,sodass auch ich es verstehe :)

0
@Goldshine13

Danke, wenn du mir ein Stern gibst füg ich mal noch still hinzu, dass natürlich auch die Entfernung relevant ist (ohne das es einer merkt natürlich ;)). Je weiter weg, desto niedriger die Kraft, aber das sollte klar sein.

0

nein das magnetfeld entseht im erdkern in dem sich zb flüssiges eisen beweget. man nennt es auch geodymamo. dabei entstehen magnetische Felder und lienen die an den polen zusammenlaufen und die erde vor strahlung aus dem all schüzten. guck mal bei wikibedia da ist es besser erklät. die schwerkraft hängt von der Masse eines objektes ab und sagt aus wie sehr es den raum kümmt. der Mars hat zb keinen flüssigen kern und kein Magnetfeld aber eine Masse und somit eine Schwerkraft wenn auch eine geringere als die Erde.

Hallo Goldshine13,

hier:

Von Cosmiq beta (Holger WR)

Unter Schwerkraft versteht man die Kraft, die auf einen Körper auf der Erdoberfläche wirkt. Sie setzt sich zusammen aus der durch die Gravitation bewirkten Anziehungskraft der Erde und der durch die Erdrotation bewirkten Zentrifugalkraft. Der Begriff Schwerkraft wird auch oft synonym für Gravitation verwendet.

Die Gravitation (v. lat. gravitas „Schwere“) ist eine der vier Grundkräfte der Physik. Sie bezeichnet das Phänomen der gegenseitigen Anziehung von Massen. Sie ist die Ursache der irdischen Schwerkraft oder Erdanziehung, die die Erde auf Objekte ausübt. Sie bewirkt damit beispielsweise, dass Gegenstände zu Boden fallen. Die Gravitation bestimmt auch die Bahn der Erde und der anderen Planeten um die Sonne, und sie spielt eine bedeutende Rolle in der Kosmologie.

Siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Gravitation

Gruß, Emmy

Was möchtest Du wissen?