Ist die Sache mit dem Jugendamt jetzt ausgestanden die Eltern haben gesagt ihre Meldung war eine Lüge und seitdem hat sich das JA nicht mehr gemeldet ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Frage hier kann ich dir nicht beantworten. Dennoch sehe ich es genau so wie die meisten die auf deine älteren Fragen zu diesem Thema geantwortet haben. Dein Bruder muss jetzt "behandelt" werden! Du schreibst zwar das er zur Therapie geht, aber das scheint ja nicht auszureichen.

Keiner hier will deinem Bruder was böses, aber du spielst das ganze runter und schreibst immer und immer wieder "er kann ja nichts dafür". Mag sein das seine Verletzung diese Agressionen auslöst, nur stell dir vor was jetzt schon ein einfaches "Hurens..n" auslöst. Was wenn er 16-18 ist? Dann nimmt er vielleicht eine Flasche, einen Stein, eine Stange oder gar noch schlimmeres. Oder das passiert an einer Straße, Bahn...und er Schubst die andere Person auf die Straße oder das Gleis. Nicht auszudenken was passiert wenn er auchnoch alkoholisiert ist.

Also ich sehe hier definitiv eine Gefahr! Wenn du deinem Bruder ernsthaft helfen willst, überzeuge ihn davon das wirklich an diesem Problem gearbeitet wird und auch alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden.

Gruß

das wird das jugendamt entscheiden und liegt am verhalten deines bruders. in der regel ist denen aber egal wie oft kinder sich untereinander prügeln.

Was möchtest Du wissen?