Ist die Revolution Atatürks mit der Französischen Revolution zu vergleichen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vergleichen kann man die sicher, aber an die welthistorische Bedeutung der Französischen Revolution reicht diese "türkische Revolution" sicher bei weitem nicht heran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cengiz21
16.05.2017, 22:02

Das stimmt. Ohne die Französische Revolution hätte es die "Türkische Revolution" nicht gegeben. Doch es ist interessant, dass diese Revolution auch das damals noch Osmanische Reich erreicht hat. In einem Buch über Atatürk steht, dass er Rousseau heimlich unter der Bettdecke las. Es geht halt um Ideale von universeller Bedeutung. Die sprechen auch Muslime an. 

0

Kaum Ähnlichkeiten. Atatürk versuchte einige Errungenschaften westlicher Staaten in einen rückständigen islamischen Staat einzupflanzen. Das ist keine Revolution von unten, eher ein Staatsstreich von oben. Liberal und demokratisch war er kaum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cengiz21
16.05.2017, 22:52

Und genau deshalb ist die türkische Gesellschaft bis heute gespalten und traumatisiert - weil er es regelrecht durchgepeitscht hat. Mein Vater sagt immer: Er war liberal und demokratisch durch und durch, aber die Menschen, die ihn bekämpften, waren es nicht. Ein Demokrat musste Diktator sein, um einen demokratischen Rechtsstaat, der auch nach seinem Tod Bestand hatte, diktatorisch durchzusetzen. Das ist die Geschichte der Türkei.

0

Ein solcher Vergleich ist völlig abwegig, schon weil ein Putsch so garnichts mit einer Revolution gemein hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

1. von den Umständen her. Ein muslimischer Staat im 20 Jh nachdem die ganzen Ideen schon erprobt und entwickelt waren

2. vom Ausgang her. Ein zerrütteter Kontinent voller Kriege und ein Anstoß zur Verwirklichung demokratischer Ideen in Europa

und 3. vom den Auswirkungen. Die Französische Revolution war ein Knall mit Auswirkung für die ganze Welt während Attatürk nur die Türkei un ein paar angrenzende Länder prägte

Dennoch waren Ideale womöglich ähnlich, weil sie eben von ähnlichen Leuten geprägt waren.

Die Französische Revolution hatte aber keinen Führer. Robespierre war nur kurz und vor allem in der spätphase, in der das bedeutende schon passier war und Napoleon war kein General der Revolution sondern ihr Totengräber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cengiz21
16.05.2017, 23:00

Mit der Amerikanischen Revolution fing alles an - die hatte mehrere Führer. Die Französische Revolution war eine Revolution von unten, das stimmt - deshalb kein Führer. Aber geistige Wegbereiter - Rousseau, Voltaire, Diderot (Encyclopédie - Maschinengewehr der Aufklärung) etc. 

1

Was möchtest Du wissen?