Ist die Rente aus meiner Erwerbsunfähigkeitsversicherung sozialversicherungspflichtig?

3 Antworten


Muss ich davon Sozialversicherungsbeiträge abführen?

Kommt drauf an, ob du weitere Leistung erhälst.

Wenn du noch Leistungen aus der gesetzlichen Rente (EM-Rente) erhälst, wärst du versicherungspflichtig in der KVdR und die private Absicherung wäre nicht beitragsrelevant (§ 237 SGB V).

Erhälst du keine Leistungen, wärst du freiwilliges Mitglied der gesetzlichen Kasse und musst auf dein Einkommen 14% zzgl. Zusatzbeitrag für KV und 2,8% für PV bezahlen (§§ 238a - 240 SGB V).

Keine Versicherungspflicht in Renten- und Arbeitslosenversicherung.

Die Rente ist mit dem Ertragsanteil steuerpflichtiges Einkommen als abgekürzte Leibrente (§§ 55 EStDV, 22 EStG). Zumindest einmalig ist die Abgabe der Einkommensteuererklärung für dich verpflichtend.


Falls du freiwilliges Mitglied deiner gesetzlichen Krankenkasse bist, würde die Rente als beitragspflichtiges Einkommen zählen. 

Ansonsten sind keine Sozialversicherungbeiträge abzuführen.

Die Rente ist jedoch zu versteuern (über Freibetrag) und zwar als abgekürzte Leibrente mit dem Ertragsanteil (welcher sich hier fiktiv errechnet, basierend darauf wie lange du die Rente erhalten kannst). 

kommt auf die Höhe an... Rentner müssen ja auch zahlen

Sonderzahlung sozialversicherungspflichtig?

Hallo zusammen,

ich mache aktuell eine Weiterbildung, an der sich mein Arbeitgeber finanziell beteiligt. Die Abmachung lautet, dass ich die Hälfte der Studiengebühren als Sonderzahlung auf mein Gehalt erhalte. Die Sonderzahlung muss ich versteuern, allerdings kann ich die Studiengebühren absetzen. Damit gleicht sic das Ganze aus. Aber: Muss ich auch Sozialversicherungsbeiträge auf die Sonderzahlung abführen?

Danke schon mal vorab.

...zur Frage

Unterschied zwischen Abrufphase und Renteneintritt in der privaten Rentenversicherung?

Vor 7 Jahren schloss ich eine private Rentenversicherung ab. Als Beginn der Abrufphase ist 2048 angegeben (60. Lebensjahr), vereinbarter Rentenbeginn ist 2058 (68 Lebensjahr). Heißt das, dass ich erst ab 68 Jahren, eine monatliche Rente erhalten kann und vorab nur Sonderauszahlungen?

...zur Frage

sind geldwerte Vorteile nützlich für die Rente und die Höhe des Arbeitslosengeldes?

Hallo,

wenn man von seinem Arbeitgeber beispielsweise einen Firmenwagen bekommt, so erhöht sich das Brutto-Einkommen imaginär um einen geldwerten Vorteil, der zusätzlich versteuert werden muss und auf den auch Sozialversicherungsbeiträge abgeführt werden.

Bekommt man durch den geldwerten Vorteil auch später eine höhere Rente und würde im Falle von Arbeitslosigkeit mehr Geld erhalten oder muss man nur Beiträge abführen, ohne davon einen weiteren Nutzen zu haben?

...zur Frage

Bewerbungspflicht

Ich werde in Kürze 62, bin arbeitslos und erhalte ALGI bis 30.09.15. Ab dem 01.10.15 möchte ich, nach 45 Beitragsjahren, mit 63 in Rente gehen. Bis zu welchem Zeitpunkt muss ich Bewerbungen schreiben?

...zur Frage

In welchem Land wird meine deutsche Rente besteuert?

Ich bin Engländer, ansässig in Großbritannien, und erhalte eine monatliche Rente von der deutschen Rentenversicherung (war Gastarbeiter in den 70er Jahren). Welches Land, England oder Deutschland, hat Besteuerungsanspruch auf die deutsche Rente?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?