Ist die Relativitätstheorie im Koran ein Beweis dafür, dass der Koran ein heiliges Buch ist?

21 Antworten

Ich kann Dir bei diesem Kauderwelsch ab hier schon nicht folgen:

Die Relativität der Zeit Heute ist die Relativität der Zeit eine nachgewiesene wissenschaftliche Tatsache. 

Ich gehe mal wohlwollend davon aus, dass die ersten 4 Worte nicht an diese Stelle gehören.....

Sie wurde durch die Relativitätstheorie von Albert Einstein in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts entdeckt.

Wer ? Die Zeit ? Nein, die gab es schon vor Einstein.

Und ich darf Dir sagen, dass im Koran keine Rede von Einstein's Relativitätstheorie ist, nur weil jemand ein paar Zahlenangaben gemacht hat.

Vers mit dem wissenschaftlichem Inhalt

Wo hast Du denn einen solchen Vers gefunden / zitiert ? Keine der von Dir zitierten Zeilen enthält irgendwelche wissenschaftlichen Ansätze.

Und Sind diese Verse Beweise dafür, dass der Koran ein heiliges Buch ist?

Du meinst, es ist sowas wie ein "heiliges Buch der Wissenschaften" ?

Ich verstehe nicht, welche seltsamen Schlüsse man aus solchen Texten ziehen und wie man dann so abstrakte Zusammenhänge konstruieren kann....

MfG

Mach mal halb lang. Wie kannst du uns dann erklären dass auch GPS im Koran vorhanden war? Mekka hat die GPS Koordinaten "2125" Und komischerweise wird im Koean in >"2:125"

0

Mekka erwähnt

0
@jonas000000

"2125" sind keine GPS-Koordinaten... wenn man keine Ahnung hat sollte man schweigen. Laut Wiki ist es "21° 25′ N, 39° 50′ O" und nur, weil 2125 die ersten Ziffern sind, hat das noch lange nichts zu bedeuten. Zu glauben, die paar Zeilen seien der Beweis dafür, dass der Koran bereits die Relativitätstheorie kannte und dies wiederrum bedeutet, dass die Schrift heilig sei, ist mehr als nur naiv.

9
@Myjacy

Genauso siehts aus. Wenn man die komische Argumentation von Jonas000... weiter verfolgt, dann müsste im Koran in 3:950 ebenfalls Mekka erwähnt werden und umgekehrt finden sich einige Koranstellen, an denen Mekka erwähnt wird, wo bei der Nummer aber keine GPS-Koordinate nach Mekka rauskommt.

3
@jonas000000

Selbst wenn man diesen Schwachsinn glaubt, steht erstmal ist nicht GPS, sondern das moderne Koordinatensystem dann im Koran.

Koordinatensysteme gibt es bereits seit der Antike, und zwar mindestens Hunderte. Warum jetzt ausgerechnet das Bogenminuten-Koordinatensystem, das auch heute nicht exklusiv genutzt ist und wahrscheinlich in naher Zukunft vom Dezimalgradsystem abgelöst wird, im Koran stehen soll, ist nicht nachvollziehbar. Zudem ist 21°25 nicht nur sehr unpräzise, sondern insgesamt nicht komplett, da ein Punkt NUR mit Längen- und Breitengrad zusammen bestimmt werden kann.

Mekka kommt in einem Haufen Suren vor. Jetzt eine dieser Suren herauszugreifen, weil deren Nummer zufällig gewisse Ähnlichkeiten mit dem veralteten Breitengrad von Mekka hat, ist doch wirklich sehr an den Haaren herbeigezogen.

4
@Agentpony

Koordinatensystem haben aber immer eine willkürlich festgelegte Referenz. Man könnte auch Mekka zu 0 machen, wenn man Mekka als wichtig und sinnvoll nehmen wollte. Koordinatensysteme sind keine reelenoder  natürlichen Systeme! Sie werden je nach Bedarf beliebig festgelegt! Es gibt deshalb auch tausende von Koordinatensystemen! Nur eines davon ist das geographische Koordinatensystem. GPS hat auch nichts mit Koordinaten zu tun! GPS ist eine Sendesystem um Entfernungen und damit Postitionsbestimmungen auf der Erde durchführen zu können ohne dass man dazu einen Ausgangspunkt benötigt

2

Ich meine vor ca. 3 Jahren schon eine wissenschaftliche Dokumentation gelesen zu haben, das die Relativitätstheorie wankt.

Wenn dem so wäre, das Mohammed dies gewusst haben soll, wäre es ja eher wieder ein Beweis dafür, das er sich ständig gern vertippt.

In diese 3 Suren könnte ich einfach alles hinein interpretieren und Du machst es gern - wie auch in Deinen ganzen anderen Fragen :)

Was ist es denn? Schwankst Du oder versuchst Du etwas zu finden, was - zumindest nur ein - Wunder darstellt?

Ziemlich viele kluge Köpfe haben den Koran gelesen, wenn es etwas gäbe, dann wüssten wir es alle :)

LG

Alle Theorien wanken! Es weiß ja jeder das keine Theorie so 100% stimmen kann. Und wenn etwas nicht 100% stimmt, dann ist es auch kein Beweis und eigentlich auch nicht wirklich richtig. In der Naturwissenschaft gibt es daher auch keine Beweise. Fakt ist dass alle Formeln, die die Natur beschreiben fehlerhaft sind und nicht universell gültig sind.

0

Nein, da die Relativitätstheorie auch schon wiederlegt ist bzw. gerade wird. Nichts ist schneller als das Licht, ist nach dem heutigen erkenntnisstand falsch. Das Universum dehnt sich schneller als das Licht aus, daher ist es folglich möglich & somit die Relativitätstheorie wiederlegt ^^ Jetzt mal aus der rein Theoretisch & Naturwissenschaftlichen sicht. Zu den Koranversen kannst du den Nachwuchssalafisten (Beispielsweise die von LIES!) fragen und damit mal ihr Weltbild ein wenig zerstören ;) Ne bessere Antwort kann ich dir dahingehen nicht geben, da ich ein reiner Atheist bin.

Lg

 

das Universium dehnt sich nicht schneller aus als das Licht! Die Aussage ist komplett falsch! Aber warte einfach noch 20 Milliarden Jahren dann gibt es eh kein Universium mehr

2

Weiß jemand, ob ich mir sicher sein kann, dass ich einer der 144000 sein kann (Gottes auserwählte Leute)?

Hallo Leute, ich habe mein Leben auf Jesus konzentriert, bete jeden Tag. Ich höre nicht gerne Musik, gucke keine  Filme mehr, masturbiere nicht mehr. Trotzdem sündige ich noch manchmal. Aber ich frage um Vergebung und versuche es nicht mehr zu tun,  Ich lebe friedlich, streite nicht gerne1, bin diszipliniert 

Und Ich liebe Gott nenne ihn gerne himmlischer Vater. Ich mag Gottes Wort. Jeden Tag versuche ich, mehr darüber zu lernen und ich bete viel. Ich bete auch fast immer für mein Essen und mein Trinken. 

Auch spreche ich manchmal über Gott, und obwohl ich denke, dass ich für meine Generation (Ich bin 13), wo die meisten lieber Alkohol trinken und rauchen) sehr gut lebe. 

Jedoch fühle ich mich einfach so, als ob ich nicht in die 144000 gehöre (das sind die Auserwählten Gottes, für Jesu Wiederkunft). ich fühle mich einfach nicht gut manchmal. .... Obwohl ich dafür manchmal wieder ein gutes Gefühl habe. 

Aber ich würde gerne wissen, ob jemand weiß, ob es Anzeichen dafür gibt, dass man weiß, dass man einer der Auserwählten ist, einer der 144000. 

Bitte, falls es jemand weiß, schreibt es mir! 

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Kompliziert: Relativitätstheorie und Alter beim Mensch

Moinmoin, ich habe schon länger ne Frage bezüglich des Alterns von Menschen in Anbetracht der Relativität der Zeit nach Einstein. Eines vorweg: Ich habe überhaupt keine Ahnung davon ;) Also: Den Aspekt, dass Zeit relativ ist, da sie durch Bewegung manipuliert werden kann habe ich denke ich soweit grob verstanden. Also dass die Zeit in einem sich in Lichtgeschwindigkeit bewegenden Raumschiff schneller läuft (oder langsamer?).

Soweit so gut. Aber diese Verschiebung der Zeit bezieht sich doch nur darauf, dass die Photonen des Lichts durch die Bewegung die messbare Geschwindigkeit ändern. Aber für das tatsächliche körperliche, biologische Alter der Besatzung dürfte dies doch keine Bedeutung haben oder? Nur weil die Zeit anhand des Lichts messbar anders verläuft, hat das doch keinen Einfluss auf das biologische altern unseres Körpers oder? Ich tue mich schwer damit, in Worte zu fassen wie ich das meine aber ich hoffe, es ist irgendwie rübergekommen.

Ich bin gespannt :)

Grüße

...zur Frage

Wie lange dauert die Wartezeit in der Kommunikation, wenn Überlichtgeschwindigkeit möglich wäre?

Es ist eine Frage die sich um die Gleichzeitigkeit nach der speziellen Relativitätstheorie handelt.

Beispiel:
Angenommen jemand befindet sich in einer anderen Galaxie, dessen relative Geschwindigkeit zu mir 86,6% Lichtgeschwindigkeit beträgt. Durch die Zeitdilatation tickt die Uhr des jeweils anderen (laut dem Lorentzfaktor) nur halb so schnell wie die eigene.

Mittels einer übernatürlichen/göttliche Macht versenden wir uns Nachrichten in unendlich hoher Geschwindigkeit, dass der Lichtgeschwindigkeit weit übersteigt.

Man einigt sich dass jeder fünf Sekunden lang spricht nach dem der andere fünf Sekunden geantwortet hat.

Wie lange beträgt die Wartezeit zwischen jeder Nachricht durch die unvermeidliche Relativität der Gleichzeitigkeit?

Meine Theorie:
Es sind zehn Sekunden.

Nach dem ich fünf Sekunden Sprechzeit gesendet habe, kann die Person frühstens in zehn Sekunden alles Empfangen haben. Damit dieser nicht in halber Geschwindigkeit gehört werden muss, wird es bei ihm frühstmöglich auf fünf Sekunden komprimiert, dafür ist eine Vorlaufzeit von fünf Sekunden nötig auf die er erstmal warten muss. Ich warte also nach dem versenden fünf Sekunden bis er anfängt mir zu antworten. Fange aber jedoch erst ab der zehnten Sekunde an die Nachricht zu hören, damit ich diese ebenso auf fünf Sekunden komprimieren kann. Sprich es sind zehn Sekunden vergangen nach dem ich fünf Sekunden gesprochen habe bevor ich seine Antwort hören kann. Ist meine Annahme richtig?

Mir ist bewusst dass man bei so einer Kommunikation die Nachricht in die Vergangenheit reisen (da Überlichtgeschwindingkeit). Und der göttliche Nachrichtenübermittler müsste mich fragen in welcher Zeit die Nachricht bei ihm ankommen soll. Wenn dies aber festgelegt ist, könnte er aber trotzdem nicht so einfach die Wartezeit zwischen den Nachricht kürzen, oder vielleicht doch? Was meint ihr

...zur Frage

Wie steht ihr zu einer Freundschaft plus zwischen einem Mann und einer Frau?

Hallo,

Für uns, orthodoxe Christen gehört dies zu einer der größten Sünden, die man überhaupt begehen kann.

...zur Frage

Lukas 1,37 aus der Bibel in Hebräisch. Wo kann ich das finden?

Hallo. ich suche dringend den Vers Lukas 1,37 aus der Bibel in Hebräisch. Also so wie es Ursprünglich in der Bibel stand. Ich habe schon alles gegoogelt und auch in der Bibel nachgelesen aber finde es nirgends. Kann mir jemand weiter helfen? liebe grüße.

...zur Frage

Warum bestätigte Daniel die Trinität nicht?

Daniel 7

9Solches sah ich, bis daß Stühle gesetzt wurden; und der Alte setzte sich. Des Kleid war schneeweiß, und das Haar auf seinem Haupt wie reine Wolle; sein Stuhl war eitel Feuerflammen, und dessen Räder brannten mit Feuer.

in Vers 9 Wird Gott Yahwe beschrieben, der Alte .. , sein Haupt ist reine Wolle , er ist vollständig Gott, kein Teil sondern ganz und gar Gott Yahwe .

Zu welcher Zeit sah Daniel dies? Ein Bild aus der Zukunft , nämlich wenn die Bücher aufgetan werden und Gericht gehalten wird. das steht ab Vers 10

10Und von ihm her ging ein langer feuriger Strahl. Tausend mal tausend dienten ihm, und zehntausend mal zehntausend standen vor ihm. Das Gericht ward gehalten, und die Bücher wurden aufgetan.

Jesus wird vor dem Vater gebracht ab Vers 13

13 Ich sah in diesem Gesicht des Nachts, und siehe, es kam einer in des Himmels Wolken wie eines Menschen Sohn bis zu dem Alten und ward vor ihn gebracht

der Menschensohn ist Jesus... und der Alte ist der Vater Gott Yahwe.

also , wieso bestätigte Daniel nicht wenigstens die Trinität ?

liebe Grüße

bitte bedenkt , wenn ihr mich beleidigt , dass die Verse nicht von mir sind, sondern aus der Bibel :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?