Ist die Rede überheblich. Halte sie morgen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Eminem97, 

es klingt ein wenig wie gewollt, aber nicht wirklich  gekonnt. 

"... Ich stehe vor  Ihnen als Garant der modernen Literatur und würde mich freuen, wenn sie es genau so sehen könnten. Als ehrlicher und offener Mensch erfülle ich meine Pflicht gegenüber der literarischen Welt, wenn ich neue Maßstäbe setze. Meine Damen und Herren, ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.!

Ein ... sie müssen... und ... ich tu da nur.... und .... entgegengebrachter Respekt..., das sind Formulierungen, die nicht hilfreich sind, wenn du im literarischen Bereich etwas erreichen willst.

Keiner muss, ich tu ist sehr umgangssprachlich und ob dir jemand Respekt entgegenbringt weißt du auch nicht. Diesen in dem "Tonfall" einzufordern, wie du es oben schreibst ist unangebracht. 

Ein weinig mehr Demut und weniger Überheblichkeit bitte. 

LG Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eminem97
05.03.2017, 16:11

Sind sie noch single?

0

Meiner Meinung nach klingt es jetzt nicht überheblich, solange es wahr ist und die Leute das auch wissen. Aber ich würde das Wort vielleicht ganz weglassen da die menschen dann mit geringerer Wahrscheinlichkeit daran denken würden, dass es überhaupt überheblich sein könnte, wenn du weißt was ich meine? Wenn du es sagst kann es sein dass die Leute dann erst daran denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie müssen da wirklich in mir ihren Garanten sehen, wenn es darum geht den Retter der modernen Literatur zu finden

Hast du gerade den Literaturnobelpreis gewonnen? Bist du der Nachfolger von Reich Ranitzki? Was hast du denn schon Aufsehenerregendes geschrieben?

Wenn nein, ist das nicht nur überheblich, sondern völlig bescheuert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eminem97
06.03.2017, 17:09

Hatte den Literaturpreis gewonnen, aber abgelehnt, ich erwarte keine Medaille für mein Handeln. Ich habe es für mich getan, auch wenn ich allen Respekt der Welt verdiene will ich als normaler Mensch angesehen werden.

0

Ganz ehrlich - für mich ist das Größenwahn, sich als Retter der modernen Literatur zu bezeichnen. Das setzt voraus, dass Literatur überhaupt gerettet werden muss und dass du irgendwas liefern musst, was es so noch nie gab oder in der Qualität herausragend ist.

Aber je mehr du deine Behauptungen belegen kannst, umso mehr kannst du diesen Eindruck abmildern. Außerdem musst du bedenken, dass deine Zuhörer deine Literatur nicht gelesen haben und damit noch nicht überzeugt sind. Daher würde ich statt  "Meine Damen und Herren, ich danke ihnen für ihren mir entgegengebrachten Respekt" sagen: "Ich hoffe, dass mein Werk sie überzeugt".

Vielleicht erzählst du auch ein bisschen von deinem Werk und was daran besonders ist und inwiefern es neue Maßstäbe setzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, dass finde ich überhaupt nicht überheblich.

Endlich `mal  ein grundauf ehrlicher Kerl. Nichts übertrieben und nichts weggelassen. Ein wahrer Held und wertvoller Literat, der vollen Respekt der gesamten Menschheit verdient. Ein pflichtbewusster Mensch. der sein Licht nicht unter den Schemel stellen muss. Ein jeder kann dein Licht erkennen.


„Und immer noch halte ich für die schönste deutsche Ballade jene, die vom Ibykus, dem Götterfreund, erzählt." Marcel Reich-Ranicki

Ein solch ausgezeichneter Literat weiss sogleich wovon die Rede ist.

Und, konnte ich weiter helfen beim Flug der Kraniche?

Gruß seniorix


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?