Ist die Realität die Wahrheit??

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Realität ist die subjektive Wahrheit eines Individuums. Weil jeder anders wahrnimmt, ist die Realität bei jedem anders bestimmt und dadurch kann auch nicht für jeden die gleiche Wahrheit als wahr gelten. 

Ein Beispiel ist hierfür dieses Kleid, was auf Facebook rumgegeistert ist, wo jeder unterschiedliche Farben wahrgenommen hat. Manche dachten es sein golden und anderen meinten es sei golden. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ulrich1919
09.02.2017, 14:59

Pass auf: Nicht Realität mit Wirklichkeit verwechseln!

Manche dachten es sei golden und anderen meinten es sei golden. 

Wo liegt da der Unterschied?

0

NEIN

Es gibt vier Stufen

Realität (Dinglichkeit) Die Dinge so wie sie sind an und für sich.

Wirklichkeit Die Dinge wie sie auf uns wirken. In Realität besteht ein Stein aus Atomen, die fast ,,leer" sind; in Wirklichkeit  ist der Stein schwer und massiv.

Denkmodell: Das von uns beobachtete und im Gehirn gespeicherte, subjektiv interpretierte Abbild der Wirklichkeit.

Wahrheit: Übereinstimmung zwischen eine Behauptung über die Wirklichkeit und unseren Denkmodellen.

Diese Darstellung ist natürlich vereinfacht, aber ich möchte keine detaillierte Erkenntnisphilosophische Analyse geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xenomus
09.02.2017, 15:01

Ich würde bei allem was Wissenschaften betrifft niemals sagen,dass es Realität ist,weil es oft auch nur Schätzungen sind,viel Falsches entdeckt und verbessert wird aber wir trotzdem nie die 100%ige Realität "ergreifen" können.

Also würde ich nicht sagen,dass ein Stein in Realität aus Atomen besteht,das ist nur ein Denkmodell von uns...

1

Du musst Wahrheit schon auf irgendwas beziehen was Sinn macht,bzw. ausdrücken was genau du mit Wahrheit meinst,weil das einfach nur unpräzise ist und niemand weiß,was du eigentlich willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verständnis dazu schafft immer der Wahlkampf. Da wird gelogen, was das Zeug hält. Was dabei gesagt wird, ist überwiegend nicht die Wahrheit, aber daß es gesagt wird, ist Realität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puh, schwierig.

Wahrheit ist m.E. eine menschliche Definition, die den Anspruch hat, zu der Realität zu passen. Erkenntnis und Aussagen, die die Realität passend abbilden.

Ich gebe der Frage einen Daumen hoch.

(Für Religiöse ist Wahrheit noch mal etwas anderes, ein Glaubensystem, dem man sich beugen soll um ein gutes Leben nach dem Tod zu erreichen. Für Christen ist Wahrheit sogar eine Person, nämlich Jesus Christus. )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dieser Betrachtungsebene kann man nur sagen

Die Wahrheit ist - es gibt sie nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann die frage nur so beantworten, wie ich sie verstehe(ist ziemlich ungenau gestellt)

alles was man sieht muss nicht immer der wahrheit entsprechen

LG:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LderboyM
09.02.2017, 14:45

Dazu gibt es ganz interessante Theorien ;)

Villeicht spielen die Leute da oben uns auch nur was vor und wir denken nur das die Welt so ist wie sie ist.

#ichliebeverschwörungstheorienglaubeabernichtwirklichdran

2

Genau: Die Realität ist die Wahrheit, d.h. das, was sich dir bietet, ohne dass du es subjektiv interpretiert hast.

Ein Haus ist ein Haus - Realität.

Ob das Haus nun schön ist oder hässlich, hängt davon ab, welchen Stand- und somit Blickpunkt du zu diesem Hause hast.

Bietet sich dir eine hässliche Rückwand, bildest du dir folgende subjektive "Wahrheit":

Das Haus ist hässlich.

Bietet sich dir eine renovierte Front des Hauses, bildest du dir die subjektive Wahrheit: Das Haus ist schön.

Um nun auf eine annähernd zutreffende Wahrheit zu stoßen, sollte man Vorder- und Rückseite betrachten und möglichst noch den Innenzustand, um eine annähernd zutreffende Wahrheit zu finden.

Genau so verhält es sich mit den Fragen hier auf GF, die von jedem subjektiv beantwortet werden, weil jeder einen anderen Stand- bzw. Blickpunkt hat.
Fazit: Überall mal gucken, nicht nur einseitig orientieren.
Schwer, aber lohnt sich... (Belehrungsmodus aus..):)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch träume sind real und wahrheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?