Ist die Quark Anzahl konstant?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Up- und Downquarks lassen sich durch die Schwache Wechselwirkung ineinander umwandeln, im Gegenzug wird stets auch ein Lepton umgewandelt:
Proton + Elektron <-> Neutron + Neutrino
Up-Quark + Elektron <-> Down-Quark + Neutrino

Ansonsten ist m.W. die Gesamtzahl der Quarks genau so eine Erhaltungsgröße wir die der Leptonen.
Antiteilchen gehen stets negativ in die Anzahl ein.

Auf weitergehende Spekulation gehe ich nicht ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Usedefault
03.11.2016, 20:03

In der Physik gibt es so viele Informationen zu verarbeiten, ein Wahnsinn. Kaum glaubt man etwas zu überblicken, ergeben sich schon wieder neue Möglichkeiten und Fragen.

1

anzahl der quarks minus antiquarks ist erhalten (baryonenzahlerhaltung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Usedefault
03.11.2016, 23:30

Das heißt um es zu wiederholen, seit dem Urknall gibt es eine konstante Menge an: Energie, Quarks, Leptonen und elektrischen Ladungen?

0

Was möchtest Du wissen?