Ist die Qualität des Tons, bei allen Canonen EOS Produkten gleich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Ton wird sicherlich nicht bei allen Canon-Produkten gleich sein. Aber von der Qualität des internen Mikros einer DSLR oder eines per Klinkenstecker angeschlossenen externen Mikros kann man im Allgemeinen keine Wunder erwarten.

Wenn die Tonqualität der einzige Grund zum Upgrade ist, könntest Du darüber nachdenken, Dir anstelle einer neuen Kamera ein externes Tongerät zuzulegen, z.B. von Zoom oder Tascam.

Ansonsten hilft wahrscheinlich nur: Probieren, ob das Mic der 70D Deine persönlichen Erwartungen erfüllt.

Diese Kameras sind nicht dazu gebaut um damit hochwertige Tonaufnahmen zu bekommen! Egal welches Gerät und egal wie neu…

Das noch vergleichsweise beste Signal bekommst du, wenn du mit externen Vorverstärkern arbeitest und so dem Verstärker in der Kamera so wenig wie möglich zu tun gibst, damit dieser kein verrauschtes Signal produzieren kann. Dazu brauchst du dann ein hochwertiges Mikrofon mit hochwertigem Pre-Amp. Aber auch dann ist der Ton natürlich noch nocht optimal, sondern bestenfalls "so gie wie halt mit dem Gerät möglich". Vor allem wenn du glaubst, den Ton von einem Mikro aufnehmen zu wollen, das an der Kamera hängt, dann wirst du kein zufriedenstellendes Ergebnis bekommen. 

Wenn du einen guten Ton willst, dann musst du diesen auf einem externen Recorder aufnehmen und mit einem Mikrofon möglichst nahe an der Ton-Quelle abgreifen. 

Das wird an deinem Mikrofon und nicht der Kamera liegen.

Was möchtest Du wissen?