Ist die Produzenten- und Konsumentenrente immer gleich groß?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das muss nicht der Fall sein, Die Produzentenrente gibt an, wieviel Gewinn ein Unternehmen gemacht hat, also wieviel Geld nach Kostendeckung noch ubrig ist. Die Konsumentenrente ist die Ersparnis die ein Käufer hat , wenn er die Ware zu einem billigerem Preis bekommt, als er bereit wäre zu zahlen. Ob der Markt jetzt ein Idealmarkt ist oder nicht, ist für die Aussage dieser Zahlen glaube ich egal.

Nein, sie ist sie nicht. Wie groß die Konsumenten bzw Produzentenrente ist, hängt von den Steigungen der Angebots- bzw. Nachfragefunktion ab. Mal dir am besten mal ein Schaubild auf in das du lineare Kurven hineinzeichnest und vergleiche mal.

btw: was BWL und VWL-Dinge betrifft, ist mir vor kurzem diese hilfreiche APP aufgefallen: https://wiwi.de/app (gibts anscheinend für android und iphone). Da findest du hilfreiche Formeln für Gewinnfunktionen etc.

LG Jenny

Was möchtest Du wissen?