Ist die Polizei als Beruf für Frauen zu schwer?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke der Beruf ist generell schwer, sofern du aber in einer sehr guten Körperlichen und Geistigen Verfassung bist, sollte deiner Ausbildung nichts im Wege stehen.
Möglicherweiße wirst du als Polizistin von manchen Passanten nicht so ernst genommen, wie ein Polizist. Dadurch wird es vielelicht schwerer sein durchzugreifen, aber ich denke das kann man auch gut lernen, wie man sich dann verhält.

Mir macht das alles nichts aus.

0
@policelove

Wenn du weist, worauf du dich einlässt , dann mach das auch, Mütter wollen immer das Beste für einen, aber in diesem Falle muss sie das dann akzeptieren.

2
@Juliiischka

Ich denke, ihre Mutter weiß genau, daß da noch viel kommen muss, damit das realistisch wird.

Nicht, daß es falsch verstanden wird. Kinder in ihren Träumen und Zielen zu bestärken und zu unterstützen, ist und war auch stets meine Devise. Aber gegen Traumtänzerei muss man dann auch mal angehen.

Und "ich LIEBE Polizei" ... naja. Das ist definitiv KEINE gute Voraussetzung. Desillusionierung wäre die zwingende Folge.

Gruß S.

0
@Sirius66

Haha wie witzig. Ich weiß nicht wie viel Ahnung du von der Polizei hast, aber Motivation gehört auch zu den Eignungstests. Du hast ja eh keine Ahnung wie sehr ich die Polizei liebe, weil so viele Menschen gegen sie sind.

0

Es gibt tausende Polizistinnen; also kann es kaum "zu schwer" sein. Lese Dich erstmal ein, was es alles für Möglichkeiten bei der Polizei gibt. Wenn Du dann noch willst, bewerb Dich und nehme an der Aufnahmeprüfung teil. Dann hast Du Dir Deine eigene Meinung geblidet und bist nicht auf andere angewiesen

1. Ich habe scon seeeeeeeeehr viel über die Polizei gelesen und 2. ich bin 15

0
@policelove

Na das ist doch schon mal was. Erkundige Dich nach dem Mindestalter für die Aufnahmeprüfung. Manchmal gibt es auch einen Tag der offenen Tür bei der Polizei, da kannst Du Dir etwas anschauen. Normalerweise hat die Polizei auch spezielle Ausbildungsberater die Du Fragen kannst. Du bist sicher nicht die erste die dort Fragen stellt. Nur Mut.

1
@RenaWitt

Danke! Übrigens wusste ich den Mindestalter für die Aufnahmeprüfung schon. Nämlich von17 bis 21Jahre.

0

Sicherlich nicht der einfachste Beruf, gerade was auch die Psyche angeht. Aber wenn es dein Traumberuf ist, dann solltest du dich nicht davon abhalten lassen Polizistin zu werden. 

Was möchtest Du wissen?