Ist die Politik von der Ampel-Regierung zu einer Notstandspolitik geworden?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Ja 70%
Nein 26%
Andere Meinung 4%

5 Antworten

Ja

Hallo HorstHackl,

absolut. Sie schlingern von einer Krise zur nächsten ohne selbst große Schuld daran zu tragen.

Sie müssen ihren Idealismus hinten anstellen und im Sinne der Sache handeln. Meiner Meinung nach funktioniert das bislang auch relativ gut. Nicht immer, aber zum Großteil.

emesvau

Woher ich das weiß:Hobby – Aktiver Demoteilnehmer / Politikinteressiert
Nein

Nein.

Du hast offenbar keine realistische Vorstellung davon, was ein "Notstand" tatsächlich ist.

Es gibt Probleme - das ist wiederum nichts Ungewöhnliches, sondern schlicht normal in der Politik. :-)

Nein

Nein.

Mit Derartigem muss jede Regierung rechnen und klarkommen.

Nein

Konjunktur und internationale Krisen reichen noch nicht für den "Notstand".

Ja

Im Prinzip hat sich die Weltlage seit Antritt der Regierung stark verschärft. Darauf reagieren die Minister.

Was möchtest Du wissen?