Ist die Piratenpartei tot?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Piratenpartei ist, in ihrer bisher bekannten Form, sicherlich nicht mehr relevant. Ihre Themen werden jetzt wohl schrittweise von anderen Parteien "aufgesogen", die damit versuchen werden, die ehemalige Wählerschaft der Partei anzusprechen.

Das bedingungslose Grundeinkommen als politisches Thema wird wohl auch ohne Piraten in einigen Jahrzehnten ein Comeback erleben: dafür sorgen die immer weiter fortschreitende Automatisierung und der damit verbundene Verfall des uns bekannten Sozialstaates.

Sie sind von der Bildfläche , weil es nie eine Partei war ; nur eine Intressengemeinschaft von IT - Spezialisten . Und das nicht einmal überzeugend .

Im politischen Alltag fallen diese Personengruppen schnell auseinander von links außen bis rechts außen .

Bedingungsloses Grundeinkommen ist keine Idee der Piraten!! Soweit ich weiß ist die Partei untergegangen, da sie sich im Grunde nicht wirklich mit Politik auskennen. (Ist nicht böse gemeint aber es waren zum Großteil einfach keine Politiker)

Was möchtest Du wissen?