Ist die Pille Sicher das Man Ohne Kondom Sex haben kann?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn sie die Pille absolut richtig nimmt kann sie nicht schwanger werden. Sie sollte einfach drauf achten, sie immer zur gleichen Tageszeit einzunehmen also nicht länger als 12 Stunden zu früh oder zu spät. Ausserdem verträgt sich die Pille nicht imt allen Medikamenten, z. B. Antibiotika aber auch dann ist die Pille noch relativ sicher. Vor allendingen solltet ihr aber darauf achten dass die Pille bei Erbrechen oder Durchfall tatsächlich nicht mehr wirkt. Habt ihr schon mal daran gedacht dass nur das Kondom vor Krankheiten schützt? Darüber solltet ihr euch zuerst mal Gedanken machen. Und du solltest sie fragen warum sie kein Kondom will denn für Frauen ist es häufig angenehmer wenn das Sp*rma (ich darf das Wort nicht schreiben sonst kann ich es nicht abschicken) nicht in die Scheide kommt, da das unangenehm brennen kann und hinterher ja auch wieder rausläuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in eurem alter ( ich geh jetzt mal davon aus dass ihr noch sehr jung seid) würde ich auf nummer sicher gehen!! gleichzeitig vermeidet ihr damit die übertragung von krankheiten. Es muss ja nicht immer gleich aids sein, aber es gibt auch pilze... usw. die sind auch nicht angenehm.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu aller erst: Die Pille schützt im Gegensatz zu Kondomen nicht vor sexuell übertragbaren Krankheiten. Macht euch dahingehend nochmal schlau. Ich weiß ja nicht, wie viele Sexualpartner ihr jeweils schon hattet...

Die Pille ist, solange sie richtig eingenommen wird (also nicht vergessen oder ständig viel zu spät genommen wird, keine anderen Medikamente eingenommen werden, die mit der Pille wechselwirken und keine Durchfallerkrankungen und/oder Erbrechen vorliegt) sehr sicher und schützt somit mit einer Wahrscheinlichkeit von (je nach Pille) mehr als 98% vor einer Schwangerschaft.

Diese Sicherheit gilt wie gesagt nur, wenn die Pille richtig angewendet wird und es bietet keinen Schutz vor Krankheiten sondern nur vor einer ungewollten Schwangerschaft. Sicherer ist es natürlich, noch zusätzlich mit Kondomen zu verhüten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, nix ist sicher als der Tod. Sie kann mal die Einnahme vergessen, hat Magenprobleme (Pille verschwindet vorzeitig durch den Notausgang), Oder bewußtes Kalkül, falls mal Kinderwunsch übermächtig wird. Da helfen nur C. interruptus oder der unbeliebte kleinste Dom der Welt. Kannst Dich aber alternativ sterilisieren lassen? Gruß Osmond

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also, die Pille ist schon sehr sicher.. es dürfte eig. nix passieren, aber zur sicherheit würd ich an eurer stelle zusätzlich noch ein Kondom benutzen.. das ist einfach NOCH mal sicherer.

aber pille allein würde reichen!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

theoretisch ist die pille sicher wenn sie sie regelmäßig nimmt. ein kondom kann aber trotzdem nicht schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie die Pille mal vergißt, Durchfall hat oder Antibiotika nimmt kann sie schwanger werden. Mal ganz abgesehen von sexuell übertragbaren Krankheiten. Also ich kann nicht verstehen, wenn Mädels Kondome ablehnen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohne Kondom ist wie russisch Roulette mit 6 Kugeln.Lass´ die Finger von der!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anacotic95
18.06.2011, 18:26

Ja das geht schonmal Garnicht..

0

Was möchtest Du wissen?