Ist die Pille (Peliette) mit der Pille-danach verträglich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Pille schützt bei korrekter Einnahme zu 99,9%. Die Pille danach war in diesem Fall unnötig. Durch die Pille bist du ab dem ersten Tag geschützt, wenn du sie am ersten Tag der Periode nimmst. Ansonsten schützt sie nach 7 korrekt genommen Pillen.
Je nachdem welche Pille danach du genommen hast, hast du dir durch sie erst deinen Schutz zerstört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffi939
07.09.2016, 21:06

Vielen Dank, für die schnelle Antwort! Doch mir stellt sich die Frage, ob ich jetzt, im Monat darauf, wieder geschützt bin, oder nicht?

0
Kommentar von Jeally
07.09.2016, 21:11

Es kommt immer noch auf die Pille danach an. Die PiDaNa hat keine Wechselwirkungen mit der Pille. Die EllaOne hingegen schon. Hast du diese genommen bist du nach 7 (bei der Qlaira 9) korrekt genommen Pillen nach der Einnahme wieder geschützt. Dabei musst du aber beachten, dass mindestens 14 Pillen korrekt vor der Pause genommen werden müssen. Je nachdem ob du das macht hast bzw. welche Pille danach du genommen hast bist du geschützt oder eben nicht.

0

Das war unnötig die Pille danach zu nehmen da du die Pille immer regelmäßig genommen hast warst du geschützt auch wo es gerissen ist. Ich bin mir aber nicht sicher ob die beiden Pillen sich "vertragen" ^^ hatte noch keine Erfahrungen damit wenn nicht frag deinen Frauenarzt :)
Und wenn du die Pille nimmst bekommst du deine nicht mehr.
Das ist eine Abbruchblutung (in den 7 Tagen Pause) und es wäre egal ob sie kommt oder nicht. Und wärst du schwanger würde sie auch nichts darüber aussagen ob du schwanger bist oder nicht (nur so als Info^^)
Hoffe ich konnte dir trotzdem ein wenig helfen ^^
~Hanna c:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anundfürsich müsstest ihr kein Kondom benutzten wenn du die Pille immer regelmäßig einnimmst und die ersten 4-6 Stunden nach der Einnahme weder Durchfall hast noch erbrichst  (wenn du Antibiotika nimmst könnte dir Wirkung der Pille auch aussetzten)  die Pille sollte 5-7 Tage nach der ersten Einnahme schon wirken. Nebenwirkungen gibt's soweit ich Weiss keine wenn du die Pille und die Pille danach trinkst nimm die Pille einfach normal weiter 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffi939
07.09.2016, 21:11

Vielen Dank!

0

Die Pille Danach war völlig unnötig, wenn nur das Kondom gerissen ist und hat im Falle der PiDaNa den Schutz erst beeinträchtigt. Wann hast du welche Pille Danach genommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst Du Deinen Organismus freiwillig ruinieren? Wenn Du regelmäßig Peliette genommen hattest, warst Du doch bereits geschützt.

Die Pille danach ist ein Notfallmedikament mit immensem Eingriff in den Organismus und kein normales Verhütungsmittel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffi939
07.09.2016, 21:09

Das ist mir bewusst, dass die Pille-danach als Notfallverhütungsmittel vorgesehen ist, aber ich war mir zu diesem Zeitpunkt nicht sicher, ob meine Pille bereits wirkt, deshalb nahm ich die Pille-danach zusätzlich ein, um mich versichern zu können, das kein Risiko besteht. Das damit mein Organismus durcheinander gebracht wird, hatte ich eben nicht gewusst.

Danke, für deine Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?