Ist die pille leona von hexal gut?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Erfahrungen anderer Frauen nützen dir gar nichts.

Alle Pillen schützen hervorragend, vorausgesetzt man nimmt sie korrekt ein. Wie das geht, steht in der Packungsbeilage, die du bitte vor der Einnahme ausfmerksam lesen solltest.

Bei den aufgezählten Nebenwirkungen muss dir klar sein: Sämtliche Nebenwirkungen, die jemals unter irgendeiner Pille aufgetreten sind, müssen da drinstehen - und wenn es vor 50 Jahren mit den "Hormonbomben" der 1960er Jahre war.

Nichts davon muss bei dir passieren.

Die häufigsten Nebenwirkungen zu Anfang sind Schmierblutungen und Brustspannen, beides lästig aber harmlos. Geht nach 2-3 Monaten meist wieder weg, ansonsten kannst du in Absprache mit deiner Frauenärztin eine andere Pille probieren.

das is alles total abhängig von der Person die sie nimmt !

also achte den nächsten Monat mal bisschen mehr drauf wie du dich so fühlst !

ob du Regelschmerzen hast oder Kopfweh oder die brüste spannen 

dann merkst du schon selber ob sie gut für dich is :)

Was möchtest Du wissen?