ist die pflanze goldkelch als zimmerpflanze geeignet?

1 Antwort

Ich habe eine seit 10 Jahren in der Wohnung. Steckling von den Kanaren. Er lässt sich problemlos zurückschneiden. Dann wird er buschiger. Ab und an hatte er auch Triebe von über 1m Länge. Sie wären sicher noch weiter gewachsen... Alles was man abschneidet kann man nach 2-3 Tage liegen lassen ins Wasser stellen und bekommt dann nach kurzer Zeit Wurzeln. Mein Pflanze hat durch Rückschnitt immer etwa ein Größe von 50 - 80 cm.

Von der Erde ist sie anspruchslos. Gießen tue ich sie 1-2x die Woche. Auch was Wasser betrifft hält sie 1-2 Wochen ohne Wasser in der Wohnung locker aus. Ev. wirft sie dann die Blätter ab. Düngen tue ich sie gelegentlich.

Der Platz wo sie steht ist direkt am Fenster, Südseite. 

Die letzten 2 Jahre hat sie genau an Weihnachten geblüht. Die Blüte hält leider nur 2-3 Tage. Der Duft ist sehr intensiv und besonders stark nachts. Bei mehreren Blüten gleichzeitig weiß ich nicht ob man sich ohne Probleme noch in dem Raum aufhalten kann, wenn dieser klein ist. Sehr schwerer Duft.

Bei Blattschädlingen wirft die Pflanze von allein alle Blätter ab. Ich schneide sie dann oft zurück und wasche den Stamm mit Tabakwasser ab. Neue Blätter kommen etwa nach 2 Wochen. 

Mein Goldkelch ist eine sehr anspruchslose und mächtige Pflanze. Die langen Treiben wachsen innerhalb kürzester Zeit und sind bis zu 1,5 cm dick.

Der Goldkelch ist sehr giftig. Bei Kindern und Haustieren bitte beachten. 

Solandra Knospe - (Wasser, Pflanzen, Sonne) Solandra - (Wasser, Pflanzen, Sonne) Stecklinge nach 1 Woche im Wasser - (Wasser, Pflanzen, Sonne) Pflanze nach Rückschnitt - (Wasser, Pflanzen, Sonne)

Was möchtest Du wissen?