Ist die Note im Fach Religion nach Abmeldung noch versetzungsrelevant?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich stamme nicht aus NRW, auch werde ich jetzt nicht euer Schulgesetz studieren, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass man sich einfach mitten des Jahres von einem Fach, auch nicht von Religion abmelden kann, das wird stets nur zum neuen Schuljahr gehen. Auch musst du dir bewusst machen, dass eine Abmeldung vom Religionsunterricht (wenigstens in meinem Bundesland) in der Folge zwingend die Teilnahme am Ethikunterricht bedeutet. Ob dir der eher liegen wird, kann ich mir kaum vorstellen, da die beiden Fächer doch weitestgehend identisch sind, nur dass in Ethik der Glaube nicht bekräftigt wird, die Theorie wird allerdings im Großen und Ganzen auch behandelt und abgefragt.

Aber die Idee, wegen einer schlechten Note auf dem Zeugnis (oder wohl eher der Angst, nicht die Versetzung zu schaffen) Religion einfach so abbrechen zu können, ohne irgendwelche Folgen erwarten zu müssen und hinterher ein freier Mensch zu sein, ist ganz sicher Wunschdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?