Ist die normale Buche eine outdoor Bonsai?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So sieht's aus: Normale Bäume draußen in der Natur sind Outdoor-Bonsais.

Cooles neues Wort übrigens, kannte ich noch gar nicht :)

eine Buche gehört ins Freie ist also eine Freilandpflanze (im Gegensatz zu Zimmerpflanzen)

Ich weiß es gibt viele Bonsailiebhaber, aber mir persönlich tut jede Pflanze leid, die immer zurückgeschnitten wird. Eine gesunde Pflanze will wachsen - das ist aber meine persönliche Meinung, ich will damit niemand auf die Füße treten. 

Ja, die Rotbuche (Fagus sylvatica) ist ein Outdoor.

Und bevor nun die Vermutung geäußert wird, ich hätte da was verwechselt:

Die Buche mit den grünen Blättern ist tatsächliche eine Rotbuche, die Buche mit den roten Blättern (Fagus sylvatica f. purpurea) hingegen nennt man Blutbuche.

Eine Weiß- oder Hainbuche (Carpinus betulus) aber ist überhaupt keine Buche, sondern ein Baum aus der Familie der Birkengewächse.

Alle drei sind jedoch in unseren Breitengraden heimisch und daher an den Wechsel der Jahreszeiten angepaßt. Im Zimmer gehen sie Dir früher oder später ein.

Outdoor. Buchen wachsen ja draußen, sind hier heimisch und winterhart.

Was möchtest Du wissen?