Ist die Nikon Coolpix P900 auch für den normalen Gebrauch geeignet und kann sie mit Einsteigermodellen wie z.B. der Canon EOS 700D mithalten?

1 Antwort

Hallo Jannik,

auch ich habe meine Fotografie-Leidenschaft einst mit einer Bridgekamera entdeckt und war auch einige Jahre damit zufrieden. Heute fotografiere ich mit einer DSLR, und Im Rückblick erkennt man natürlich die bauartbedingten Schwächen der Bridgekameras, aber damals war's das Richtige für mich.

Die Auswahl eines konkreten Modells kann Dir hier keiner abnehmen. DieKamera muss Dir gut in der Hand liegen und Du musst mit dem Bedienungskonzept gut zurechtkommen. Um das zu testen, gehst Du am besten in ein Fotofachgeschäft (nicht in einen Elektronikmarkt), wo Du die in Frage kommenden Modelle auch draußen bei Tageslicht ausprobieren kannst und auch eine kompetente Beratung bekommst.

Aus meiner Sicht würde ich Dir vielleicht noch folgendes zu bedenken geben: Grundsätzlich ist die Konstruktion eines 3- oder 4fach-Zooms einfacher als die eines 10- oder 20fach-Zooms. Je größer die Brennweitenbandbreite, desto mehr Kompromisse müssen in der Abbildungsqualität gemacht werden.

Ich persönlich würde heute eher auf die Qualität des Objektivs und dessen Lichtstärke achten. Dann würde ich auch noch auf die kleinste Brennweite achten. So bekommt man z. B. mit einer Brennweitevon 24mm einiges mehr auf das Bild als mit 28 mm. Dieser Unterschied ist sehr viel größer als der zwischen 1000 und 1200 mm im Telebereich.

Natürlich sind diese Riesen-Brennweiten erstmal verlockend, gerade für Anfänger, aber meine persönliche Erfahrung ist, dass ich für 90 % meiner Aufnahmen nicht mehr als100mm Tele brauche und mir die Abbildungsleistung und Lichtstärke im Normalbereich sehr viel wichtiger sind.

Aber: Was Dir persönlich wichtig ist, das kann Dir hier natürlich niemand beantworten. Und dann ist es ja auch noch eine Budgetfrage.

Erstmal vielen Dank für die ausführliche Antwort! Echt super ;)

Ich hab das auch schon oft gehört, dass man in den Laden gehen soll und das ganze vor Ort testen. Das werde ich so bald wie möglich machen. Nach meinem Gefühl tendiere ich auch eher gegen die P900, da mir das fotografieren mit der Kamera von meinem Vater und mit der von meinem Handy schon viel Spaß gemacht hat, und mit einem wechselbaren Objektiv bei Bedarf mehr Möglichkeiten habe. Auf deine Konkreten Tipps, werde ich noch einmal eingehen, wenn ich spezifische Modelle angucke also auch nochmal vielen dank dafür!

1

Nikon Coolpix D500, Lumix DC-FZ82 oder Canon Powershot Sx540 HS?

Hallo :)

erstmal zu mir: ich bin eine absolute Fotoanfängerin, also ich kenne eigentlich nicht viel mehr als meine Handykamera und früher eine alte Digitalkamera, aber mit den spezifischen Einstellungen wie ISO oder so hatte ich bis jetzt noch nichts am Hut.

Ich war kürzlich im Urlaub und mich hat es so gestört, dass meine Handykamera mich so dermaßen einschränkt (vor allem zwecks des Zooms) meine Urlaubserinnerungen festzuhalten. Ich konnte einfach keine schönen Fotos machen, egal wie sehr ich mich anstrengte.

Ich möchte nun einen Fuß in die Kamerawelt strecken.

Um ehrlich zu sein habe ich ein wenig Respekt davor, eben wegen den genannten Einstellungen, Blenden, Fokus und was es noch alles so geben mag.

Aber ich denke das ist sicherlich alles irgendwie lernbar. Ich muss ja kein Profi werden :) ich möchte nur schöne Urlaubserinnerungen.

Ich habe gelesen, dass Bridgekameras scheinbar eine gute Sache für Einsteiger sein sollen, mir ist es wichtig keine Objektive zu wechseln, nicht so viel mit mir rumschleppen zu müssen und das das Teil noch relativ handlich ist.

Mein Budget ist unter 300€

Zoom wäre mir schon wichtig, ein wenig Lichtstärke sollte die Kamera auch haben. Ein Stativ möchte ich eher selten nutzen. Die Bilder sollten relativ scharf sein und kleine Tierchen zu fotografieren bzw Pflanzen fände ich auch toll :)

Jetzt bin ich überfordert, ich habe mir die 3 im Titel angeschaut und bin aber wirklich überfragt. Kann mir bitte jemand einen Rat geben und diesen bitte auch begründen, für Alternativen bin ich selbstverständlich auch offen!

Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?