Ist die neue Plastik Milka Verpackung besser als die Alte?

13 Antworten

Diese Plastikverpackung ist fürchterlich. Ich kaufe keine Schoki in Plaste. Ich will das gute alte, raschelnde Geräusch beim Öffnen einer Tafel Schokolade haben. Und das gibt es nur mit Papier und Stanniolpapier. Ich esse nicht so oft Schokolade, und wenn, dann gebe ich gerne das doppelte und dreifache für eine gute, in Stanniol und Papier verpackte Tafel aus. Ich vermeide Plastik, wo es nur geht.

Ich fand die alte besser. Ich finde das Plastik riecht ziemlich stark, wenn man die Nase mal in die leere Verpackung hält. M.M. schwitzt sie doch auch schneller? Habe da auch Bedenken wegen der vielen öffentlichen Berichte wegen Weichmachern generell in Plastik. Insgesamt isst doch auch das Auge mit. Klar kann ich Wein auch aus dem Plastikbecher trinken. Ist für den Wirt wahrscheinlich auch billiger. Aber wer macht das schon? Hatte was ästhetisches die alte Verpackung. Insbesondere auch das schöne Papier mit der leichten Erhebung. Ich kaufe seit dem keine Milka mehr (auch wenns schwer fiel) sondern bin umgestiegen auf andere Sorten ohne Plastikverpackung.

für MICH als einhänder artet die öffnung dieser §%ߧ drecksverpackung immer in ein ziemlich nerviges "schlachtfest" aus.

Was möchtest Du wissen?