Ist die neuapostolische Kirche eine Sekte?

8 Antworten

Das Wort Sekte hat heute einen negativen Beigeschmack. Wohl kaum eine Glaubensgemeinschaft wird sich deshalb gerne als Sekte bezeichnen lassen. Im ursprünglichen Sinne bedeutete Sekte (von lat. Secta = Lehre) eine religiöse Gruppe deren Glaubensüberzeugung von der Überzeugung der Mehrheit abwich. So wurden auch die Christen in ihren Anfängen als Jüdische Sekte bezeichnet. Ob nun die Neuapostolische Kirche eine Sekte ist, mag Ansichtssache sein, diesen Ausdruck den Gläubigen gegenüber zu gebrauchen ist zumindest grob unhöflich.

Danke für diese besonnene Antwort!

0

Genau genommen sind alle Religionsformen, die sich von einer Kirche gelöst haben, eine Sekte. Da die neuapostolische Kirche eine Absplitterung von einer anderen Kirchgemeinde ist, ist es damit dem Wortsinn nach eine Sekte.

Es gab bereits Sekten, bevor es so etwas wie das Christentum oder ein Kirche gab! Genau genommen ist ja auch das gesamte Christentum dem Wortsinn nach eine Sekte, eine Abspaltung vom Judentum!

0

Vorsicht vor einem inflationären Verwendung des Sektenbegriffs. Zunächst ist die Frage, ob es sich um eine Sekte handelt, eine Frage des theologischen Standpunkts. Details dazu finden sich hier: http://www.sektenwatch.de/drupal/node/20 Anmerkungen zum Sektenbegriff

Ich bin selber neuapostolisch und weis das wohl am besten unsere kirche ist keine sekte.

das sagt jede hare-mönch auch.

0

Was möchtest Du wissen?