Ist die "Netzwerk SSID" die "IP", "Physikalische adresse" oder die "subnetzmaske"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als ich mein Smartphone mit meinem WLAN verbinden wollte, habe ich das Handy nach den vorhandenen Netzen scannen lassen.

Als ich in der Liste der gefundenen Netze den Namen (die SSID) meines WLAN fand, markierte ich es und aktivierte

Verbinden

Ich wurde aufgefordert, das Passwort einzugeben. Nach erfolgreicher und korrekter Eingabe des Passwortes buchte sich mein Handy in das WLAN ein und ich konnte das WLAN nutzen.

die Netzwerk SSID ist der Name des WLan-Netzwerkes, mit dem du dich verbinden möchtest. Wahrscheinlich ist dein Netzwerk nicht öffentlich sichtbar.

FranzzyzZ 06.05.2013, 21:52

Es ist auch nicht öffentlich, kann das sein das die schutzmaske dafür dient um dort reinzukommen??

0
wiwag 06.05.2013, 21:55
@FranzzyzZ

Die SSID ist der Name deines WLAN-Netzwerkes. Wenn das Netzwerk nicht öffentlich ist, wird es nicht automatisch gefunden, sondern muss manuell hinzugefügt werden. Die SSID (Name des WLAN-Netzwerks) kannst du in der Konfiguration des Routers nachsehen. Das Paasswort brauchst du noch extra.

1

wenn du eine fritz box hast steht sie unten drauf (ist der name) z.b. fritzbox fon wlan 7270 (so heißt glaub ich meine)

Was möchtest Du wissen?