Ist die Musik von verstorbenen Musikern noch urheberrechtlich geschützt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich ist er urheberrechtliche Schutz bereits erloschen (70 Jahre nach dem Tod des Komponisten). Allerdings gibt es für die Aufnahme, die Du möglicherweise verwenden willst, auch Leistungsschutzrechte. Diese gelten 50 Jahre nach Veröffentlichungsdatum und werden von der GVL verwaltet (Gesellschaft zur Verwaltung von Leistungsschutzrechten). An diese zahlen z.B. Rundfunksender.

Wenn Du eine Aufnahme verwendest, die älter als 50 Jahre ist, sollte es kein Problem geben. Eventuell meldet Youtube einen "Treffer für Inhalte Dritter". Dies kannst Du jedoch widerlegen, wenn Du z.B. eine Schallplatte von vor 1963 als Quelle verwendet hast.

Falls Dir keine alten Aufnahmen zur Verfügung stehen, wende Dich einfach formlos an das Label, das die Aufnahmen veröffentlicht hat. Vielleicht geben sie Dir eine schriftliche Erlaubnis zur Nutzung.

Die GEMA ist in diesem Fall nicht beteiligt, es sei denn, es handelt sich um eine neuzeitliche Bearbeitung der Komposition.

Beethoven ist über 70 Jahre tot, aber die Einspielung mutmaßlich noch keine 50 Jahre alt. Dann greift in D. laut UrhG der "Schutz des ausübenden Künstlers" (§§ 73 ff.) und der "Schutz des Herstellers von Tonträgern" (§§ 85 f.) bzw. der "Schutz des Sendeunternehmens" (§ 87). In A sieht es nicht viel anders aus.

Da hilft wohl nur der Gang zur Raritätenbörse oder der Griff zur Blockflöte ...

Gruß aus Berlin, Gerd

Ich weiß es nur von Deutschland... Aber dort sind Lieder bis 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers geschützt, was bei Beethoven ja nicht zutrifft! :)

Welche Karaokeversionen darf ich für Songcover verwenden?

Ich möchte auf YouTube gerne ein Songcover hochladen. Allerdings weiß ich nicht, welche Karaokeversionen aus dem Internet ich da verwenden darf. Denn wenn es die Originalversion nur ohne Stimme ist, ist das dann nicht urheberrechtlich geschützt? Woher weiß ich denn, was ich hernehmen darf und was nicht?

...zur Frage

Video mit Musik auf Instagram posten?

Hallo, ich habe ein Video geschnitten (Bildmaterial von mir) mit einem Lied im Hintergrund von Twenty one pilots. Ich hab es legal auf iTunes gekauft. Jetzt kam die Warnung von Instagram dass das Lied urheberrechtlich geschützt ist. Darf ich das Video trotzdem posten, wenn ich schreib von wem es ist?

...zur Frage

Passiert mir dann etwas?

Ich habe vor, einen Zeitraffer zu machen und den dann mit Musik zu hinterlegen. Anschliessend werde ich den an meine Freunde senden. Kann mir da rechtlich etwas passieren? Ich bin 15 Jahre alt und lebe in der Schweiz.

...zur Frage

Darf ich "ungelistete" Videos mit Musik welche urheberrechtlich geschützt sind auf Youtube hochladen

Bekomme ich Probleme, wenn ich "ungelistete"(nur Leute welche die URL bekommen können es sehen) Videos mit Musik welche urheberrechtlich geschützt sind auf Youtube hochladen

...zur Frage

Vertrag wirksam?

Ist ein Vertrag, wenn eine Löschung von Amts wegen Vermögenslosigkeit vorliegt, komplett unwirksam?

Auch wenn zum Beispiel es sich um Rechte an Werken handelt, die laut Vertrag an eine gesetzliche Frist , auch nach beendigung des Vertrags, wirksam sind?

Oder kann ich die Löschung meiner Werke über ein Gericht einklagen bzw. überhaupt beantragen?

...zur Frage

Wie sehe ich bei Google ob ein Bild urheberrechtlich geschützt ist?

Hallo,

ich brauch ein Foto aus Google und möchte es bei Facebook hochladen. Wo steht ob ein Bild urheberrechtlich geschützt ist?

danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?