Ist die mofa prüfung schwer

6 Antworten

Nein die Fragen und Verkehrstzeichen kannst du schnell, musst dich halt mal zum Lernen hinsetzen. Eigentlich kennst du das ja schon vom Fahrrad fahren.

Ich fand, dass die praktische Prüfung eigentlich ziemlich leicht war, nur bin ich einmal FAST in meinen Fahrlehrer bei einer Ampel hinten rein, also immer schön aufpassen und bei der Sachen bleiben!

Bei der schriftlichen, kann ich nur sagen: LERNEN, LERNEN, LERNEN! Jede Seite, bei mir war es so, dass ich gedacht habe: "Ich kann ja jetzt alles" obwohl ich noch nicht ganz sicher war bei manchen Fragen, und hatte dann leider 2 ganze Punkte zu wenig. Der Prüfer hat mich dann nochmal mündlich nachgeprüft, da war ich weniger nervös und ich bin auch durchgekommen. Aber ich kann es nicht empfehlen, das zu riskieren, vor allem nicht, wenn du die Prüfung am Computer ausführst, also immer genug Lernen!

Hallo, die Mofa Prüfung ist nicht schwer, du musst nur einen Fragebogen beantworten, dazu vorher lernen, und Fahrprüfung gibt es nicht nur eine Fahrstunde mit dem Fahrlehrer.

Da du 15 bist rate ich dir aber Klasse M (Roller 50ccm) zu machen ist ab 16 und kannst legal schneller fahren.

Nein ich will lieber Mofa machen ist günstig nur 79 euro

0
  • Ich glaube hier hast du Fehler das  wenn er 16 Jahre alt ist darf er Legal schneller Fahren das stimmt ganix glaub mir mal.... 
0

Was möchtest Du wissen?