Ist die Meisterschaft jetzt nicht praktisch entschieden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bekanntlich gibt es mehrere 3 Punkte-Sieger am ersten Spieltag unter den 18 Bundesligisten. Und dann haben wir auch noch 2 neue dabei: Nämlich den SC Freiburg und RB Leipzig. Dürfen die nicht wenigstens auch mal ihre 2 Versuche gnädigerweise gegen den FCB probieren zu nutzen ? Bei letztgenanntem Verein gibt es noch gar keine Erfahrungswerte gegen die Nord-Österreicher, da sie nie zuvor in der höchsten deutschen Spielklasse kickten.

Dass die Bayern mal wieder (gähn^^) Meister werden, ist natürlich äußerst wahrscheinlich. Nicht zuletzt auch deswegen, weil sie nun mit Hummels und Boateng über ein kaum schlagbares Innenverteidigerpaar verfügen.

Aber Hochmut kommt bekanntlich immer noch vor dem möglichen Fall auf einen Nichtmeisterplatz :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noch ist nichts entschieden. Bremen brauch sich auch nicht wundern, wenn die so ne Sche*** zusammenspielen.
Bin auf jeden Fall gespannt wie die Saison verläuft und hoffe das es zumindestens spannend wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu dumm nur dass es nach dem ersten Spieltag nicht gleich Schluß ist, denn vermutlich bis zum Ende des ersten Spieltages bleiben die Bayern ganz oben. Aber mal ehrlich ... hätten gestern die 1860'er mit ihre Junioren statt Bremen gegen Bayern gespielt, hätten selbst die nicht so ein Debakel erlebt; was Werder geleistet hat und zwar über 90' dass war einer Bundesliga Mannschaft unwürdig. Wie eine Mannschaft dermaßen katastrophal in eine Saison starten kann ist mir nicht begreiflich, man darf ja nicht vergessen dass auch bei Bremen Millionäre gestern auf dem Platz standen - aber nach Qualität hat man vergeblich gesucht; und Ausfälle hin oder her, Bayern hattte ja auch etliche Spieler nicht zu Verfügung.

Seit Allofs Bremen verlassen hat steuert dieser Verein mit jeden Jahr dem Abgrund ein Stück näher; und ich befürchte dass was Stuttgart letzte Saison passierte dieses Mal auch Bremen erwischen könnte ... Vielleicht würde dem Verein solch ein Zäsur sogar gut tun, denn bei Bremen stimmt zurzeit rein gar nichts; Vereinsführung - Trainer - Mannschaft ... alles kein Bundesliga Niveau 😴

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ist die Meisterschaft jetzt nicht praktisch entschieden?

Das war sie wohl schon vor dem Spiel. die Bayern sind einfach zu stark. 

Schon im letzten Jahr - und jetzt mit Mats Hummels noch mehr.

 Wenn die Nr 2 in Deutschland - Borussia Dortmund - die beiden besten Leute - Mats Hummels und Robert Lewandowski -  an die Nr 1 verliert kann die Schere eigentlich nur größer werden.

Sind die Leute kaputt dürfen sie wieder nach Dortmund, wie Mario Götze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Champions league Titel könnte man eigentlich auch schon überreichen oder nich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja was Bremen zeigt ist ja nur Angsthasen fussball

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen den künftigen 2 Ligist Werder Bremen mit 6:0 zu gewinnen ist keine Kunst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?