Ist die Matrizgleichung richtig aufgelöst? (HXG+2F)G^(-2)+HXG^(-1)=F ist die Gleichung und meine Lösung ist X= H^(-1)*(0,5*FG-FG^(-1))

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich komme zum selben Ergebnis :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?