Ist die master Kreditkarte wirklich kostenlos oder muss man monatlichen Betrag zahlen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie hoch die Gebühren (Jahresgebühr) ist, hängt immer von der ausgebenden Bank und dem Leistungsumfang der Karte ab. Da kann es deutliche Unterschiede geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Mastercard? Diese Karten werden von verschiedenen Banken zu unterschiedlichen Konditionen angeboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um welche geht es denn? Es gibt viele verschiedene Anbieter von Mastercards und manche sind ohne Jahres- oder gar Monatsgebühr, einige Anbieter verlangen wiederum höhere Gebühren füt Transaktionen wie Geldabhebungen oder für Auslandszahlungen.

Lies Dir am besten jeweils die Gebührenordnung der angebotenen Mastercard genau durch ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lässt sich pauschal nicht beantworten, weil die jeweilige kartenausgebende Bank für die Gebührenstruktur selbst verantwortlich ist - bei Visa ist das übrigens ebenfalls so. Außerdem gibt es auch noch Gold- oder Platin-Varianten, die auch schon mal dreistellige Jahresgebühren kosten können. Eine Auswahl unterschiedlicher MasterCard-Modell, mit und ohne Konto, etc. findest Du beispielsweise hier: https://www.cardscout.de/kreditkarten-anbieter/kreditkarte-mastercard-karten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jahresbeitrag wird von der Bank eingezogen, die normale Maestro Karte (Kostenlos) reicht voll aus, somit wäre die Gebühr überflüssig, war 5 Monate in Spanien, nie ein Problem gehabt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht monatlich, aber Jahresgebühr. Frag die ausgebende Stelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?