Ist die Leios gut für die Haare?

1 Antwort

Du hast Recht, Levonorgestrel ist leicht androgen. Aber nicht alle Frauen haben Probleme damit, zumal ja auch das Östrogen dem Gestagen in gewisser Weise entgegegenwirkt.

Ich würde es ausprobieren.

Hat jemand Erfahrungen mit der Pille "Swingo 20"?

Hallo :)

Ich finde im Internet recht wenig Erfahrungsberichte mit dieser Pille, vielleicht hat sie ja hier jemand? Oder vielleicht sogar einen Wechsel von einer anderen, höher dosierten Pille auf die Swingo 20? Die Pille wirkt bei jedem unterschiedlich, ich weiß, aber es interessiert mich dennoch.

Mein Frauenarzt riet mir aufgrund von immer stärkerer Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen von der chariva ab. Sie wurde mir vor 3 Jahren verschrieben, weil ich ein paar Pickel hatte- ich brauche aber keine starke "haut"pille und bin nun froh dass ich sie wechseln konnte.

Ich mache mir nur Gedanken, weil ja weniger Östrogene enthalten sind in niedrig dosierten Pillen. Ich hab einfach keine Lust, dass mir wieder die Haare ausgehen wie bei einem Absetzversuch der chariva. Hat jemand Erfahrung mit dem Wechsel von eher hoch- auf niedrigdosiert? Alles immer noch besser als die Nebenwirkungen von der chariva (günstige Version von Belara) aber ich würde mich über ernst gemeinte antworten sehr freuen !

...zur Frage

wenn ich die pille absetzte, wird dann meine haut besser?

hey leute,

also ich nehme seid ca 1 Jahr und 3 Monaten die Pille Belara/ Chariva (ich bin 16 Jahre alt). Ich hatte echt starke Akne vor meiner Pillen Einnahme. Während meiner Einnahme hat diese sich etwas gelegt, jedoch ist sie nie komplett und fast komplett weggegangen. Jedoch habe ich in den letzten 3 Monaten das Gefühl, das meine Haut während meiner Tage (also wenn ich die Pille eine Woche nicht nehme) sehr viel besser wird. Ich hab auch schon alles mögliche ausprobiert, um meine Haut zu verbessern von Antibiotika bis Umstellung der Ernährung und es hat irgendwie nie richtig was gebracht. Und da ich mich vor einiger Zeit von meinem Freund getrennt habe, benötige ich die Pille eigentlich nicht mehr, deswegen überlege ich, ob ich sie absetzten soll. Ich habe Akne schon seid sehr vielen Jahren und ich wünsche mir nichts mehr, als mich endlich mal schön zu fühlen und reine oder einigermaßen reine Haut zu haben. Ich brauche deswegen dringend einen Rat von euch, was ich machen soll. Denkt ihr meine Haut wird sich ehr verbessern oder verschlechtern, wenn ich die Pille absetzte? Und wenn ich sie absetzte, kann ich die dann einfach sofort nicht mehr nehmen oder noch die Packung zu Ende nehmen?

Lg und Danke schon mal im Voraus:)

...zur Frage

Belara Pille gegen Behaarung?

Hallo, ich bin 16 Jahre alt (Weiblich) und leide unter starker Behaarung (Arme, Brust, Bauch) und werde deshalb oft fertiggemacht und möchte auch gar keine T-Shirts anziehen. Ich war bei der FA und das Ergebnis war Hirsutismus. Mir wurde die Pille Belsra verschrieben, die angeblich helfen soll. Allerdings habe ich im Internet nachgeschaut und die "Erfahrungsberichte" waren jetzt nicht unbedingt beruhigend. Natürlich wirkt die Pille bei jedem anders, aber habt ihr vielleicht Erfahrungen mit einer Pille (vielleicht sogar Belara) gegen Behaarung gemacht? Danke im Voraus!:)

...zur Frage

Kopfhaut juckt, Normal oder Haarausfall?

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bin 22 Jahre alt und habe seit einer Weile (ca. 2 Wochen) das erste mal ein unwohles Jucken an meiner vorderen Kopfhaut, was mich von Tag zu Tag immer mehr plagt. Derzeit lasse ich meine Haare wachsen und versuche so gut es geht meine Haare nicht zu sehr zu strapazieren. D.h. Ich verwende höchstens 2 mal pro woche ein Schampo, lasse meine haare meistens in der Luft trocknen, verwende seit Jahren keine Mittel um meine haare zu formen oder stylen, falls ich meine Haare föhne gehe ich nicht dicht an die haare und falls doch verwende ich ein sogenanntes Hitzespray weiter nichts, trage keine kopfbedeckung wie mützen etc., versuche stets vitamine in form von früchten und gemüse zu mir zu nehmen, trinke viel Wasser min. 2L usw. . Davon abgesehen nehme ich "Folsäure" Tabletten um mein haarwachstum zu beschleunigen, da ich ja wie gesagt dabei bin meine Haare wachsen zu lassen. Meine Ernährung ist derzeit nicht die beste d.h. Ich benutze etwas mehr fett als sonst beim Kochen. Ich meine, vmeine Ernährung war schon mal viel besser. Aber wie gesagt aufgefallen ist es mir erst seit ca. zwei Wochen. Meines Erachtens nach denke ich, habe ich ein gutes Haar. Nicht sehr dicht, aber man kann schon sagen das sie relativ dicht sind laut meinem Gefühl. Vielleicht ist es ja wegen dieser kalten Jahreszeit. Im Sommer zum Beispiel ist es nie so gewesen. Ich verwende seit Jahren Head and shoulders und werde auf Bio Schampo ohne Silikone umsteigen. Ich habe viele Personen diesbezüglich gefragt weshalb dieses Jucken aufgetreten ist und viele von ihnen meinten es sei normal. Doch es ist seit Wochen immer die selbe Stelle. Bitte klären sie mich auf. Oder geben Sie mir Tipps um dieses Jucken auf natürlicher Weise zu verhindern. Ich habe Angst das dies der Anfang des Haarausfalls ist. Falls unter euch jemand Arzt ist: Bitte helfen!! :(

Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?